Nominierung Produkte des Jahres 2024

Annina Schopen,

Surcoatec: Beschichtung DC99-DII

Die Beschichtung DC99-DII mit an extreme Bedingungen angepassten Eigenschaften eignet sich für viele Anwendungen als Alternative zu PFAS. Sie ist nominiert im Wettbewerb um die Produkte des Jahres 2024 in der Kategorie 5: Werkzeugbau und Konstruktion.

Die Beschichtung DC99-DII eignet sich als Alternative zu PFAS. © Surcoatec

Derzeit suchen Anwender vermehrt nach hochwertigen Alternativen zu PFAS-Beschichtungen. DC99-DII von Surcoatec bietet sich hier an: Mit an extremen Bedingungen angepassten Eigenschaften wie einer verbesserten Benetzbarkeit der Oberfläche, einer geringen Oberflächenenergie, easy-to-clean, Anti-Haft- und Anti-Kalk-Effekt, einer reduzierten Klebneigung sowie einer hohen chemischen Beständigkeit und Verschleißschutz, eignet sie sich für viele Anwendungen: zum Beispiel als Kratz- und Antihaftschutz bei hohen Temperaturen in der Lebensmittelindustrie (z.B. Backformen und -bleche, Pfannen), Sie eignet sich auch um Verklebungen an Walzen in der Druckindustrie oder Kunststoff-Spritzguss-Werkzeugen zu verhindern oder den Reinigungs- und Wartungsaufwand bei stark beanspruchten Komponenten zu reduzieren und die Standzeit zu verbessern.

Zu den Vorteilen gehören auch Verlängerung der Lebenszyklen und Verbesserung der Bauteilzuverlässigkeit durch signifikante Reduzierung der Anhaftung von Feststoffen (z.B. Kompressor-komponenten, Funktionsbauteile der Fluidtechnik) oder eine vereinfachte und weniger aggressive Reinigung bei der Verschmutzung von wärmeübertragenden Anlagenteilen durch Inhaltsstoffe des benutzten Mediums (z.B. Heizelemente, Wärmetauscher).

Anzeige

Die Beschichtungen von Surcoatec werden seit vielen Jahre erfolgreich eingesetzt und permanent an die Marktanforderungen angepasst. So bietet das Unternehmen für viele Bereiche eine Alternative zu PFAS.

DC99-DII von Surcoatec Deutschland, nominiert in der Kategorie 5: Werkzeugbau und Konstruktion. Hier geht es direkt zur Abstimmung.

Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Oberflächenvorbereitung

Sauber mit Trockeneis

Cold Jet präsentiert Oberflächenvorbereitungs- und Reinigungslösungen. Kunststoff- und Kautschukverarbeiter stehen unter großem Druck, die Produktivität ihres Equipments zu erhöhen, die Qualität ihrer Teile zu verbessern und die Kosten zu senken.

mehr...

Joke auf der Moulding Expo

Alles an einem Platz

Joke Technology, Spezialist für Oberflächenbearbeitung, bietet im Bereich der Oberflächenbearbeitung unterschiedliche Bearbeitungssysteme und -materialien an. Auf der Moulding Expo stellt das Unternehmen aus Bergisch Gladbach eine Auswahl seiner...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Heißkanaltechnik

Nachhaltig zum Kfz-Bauteil

Die Heißkanaltechnik ermöglicht Spritzgussteile mit höchster Oberflächenqualität, wie sie insbesondere die Automobilindustrie fordert. In vielen Anwendungen unterstützen dabei Systeme von Oerlikon HRSflow eine kosteneffiziente, materialsparende...

mehr...

ZwickRoell unterstützt Henkel

Roboter im Prüflabor

Der Henkel-Unternehmensbereich Adhesive Technologies entwickelt, produziert und vertreibt Klebstoffe, Dichtstoffe und funktionale Beschichtungen. Seit 2021 unterstützen Roboter die Laborarbeit für drei Prüfsysteme im Henkel Adhesive Technologies...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Werkzeuge der Entgrattechnik

Ohne Ecken und Kanten

Das Bürstentgraten gilt als eine der flexibelsten Methoden der mechanischen Entgrattechnik. Abseits aufwändiger Verfahren bietet es den Herstellern und Bearbeitern metallischer und polymerer Halbzeuge und Bauteile die Möglichkeit, Grate zu...

mehr...