zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Simulation

Simulieren bis in den Prozess

Bauteil- und Werkzeugkonstruktion sowie den Spritzgießprozess gleichermaßen zu simulieren, soll schneller zu optimalen Ergebnissen bei Produktdesign und Fertigung führen.

Mit Hilfe der Simulation sollen Konstrukteure Bauteil und Spritzgießprozess systematisch und zielgerichtet auf definierte Eigenschaften hin optimieren. Dem Werkzeugbauer stellt die Software Varimoslaut Anbieter eine Vorgabe für die erzielbare Toleranz des Bauteils beim ersten Mustern zur Verfügung. Das sei durch die Kombination von Spritzgießsimulation und statistischer Versuchsplanung (DOE) möglich. Mit einer Schnittstelle zu CAD-Programmen ist über eine Flächenrückführung die direkte Verwendbarkeit der Vorhaltung möglich.

Für den Spritzgießer liefere das System Werte zur Feinjustierung des Prozesses bei Einsatz des gegen Schwindung und Verzug vorgehaltenen Spritzgießwerkzeugs. Damit soll optimale Qualität erreicht oder Maßnahmen festgelegt werden, mit denen dieses Ziel erreicht wird. Als Ergebnis soll ein Bauteil stehen, das alle definierten Qualitätsmerkmale erfüllt und ein Prozess, der wirtschaftlich optimiert ist und ein Maximum an Produktivität gewährleistet. Darüber hinaus bietet die Technik die Möglichkeit einer Schuss-für-Schuss-Überwachung des Produktionsprozesses.

Eine vollständig automatische Optimierung aller Details und Parameter wird wohl auch mit diesem System nicht möglich sein. Aber bereits das Ausschließen von Fehlerquellen und Optimieren der Abläufe könnte erhebliche Rationalisierungspotentiale freisetzen.

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Zur Auslegung eines automobilen Frontend Moduls in Kunststoff verfolgte Code Product Solutions einen simulationsgetriebenen Designansatz und verwendete die Simulationswerkzeuge von Altair für die Produktentwicklung. Der komplette Prozess wird in einem Webinar am 19. März um 11 Uhr vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...

Virtual Molding

Simulation über das Werkzeug hinaus

Kostenreduzierung und Qualitätssteigerung des gesamten Spritzgießprozesses – und die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit – stehen in einer gemeinsamen Präsentation von Branchenverband GKV/Tecpart und Softwareanbieter Sigma Engineering.

mehr...

Moldex

Simulation ist das Werkzeug

Entwicklung und Konstruktion der Formen bestimmen die Wirtschaftlichkeit der Spritzgieß-Fertigung. Die verschiedenen Simulationsverfahren können zum wichtigsten Werkzeug des Formenbauers werden.Spritzgießformen müssen auf den firmenspezifischen...

mehr...