Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Formenbau> Tunnelanguss - auch wenn es eng wird

Spritzgießen komplexer BauteileTunnelanguss - auch wenn es eng wird

Spritzgießen komplexer Bauteile: Tunnelanguss - auch wenn es eng wird

Für spezielle Geometrien beim Spritzgießen eignen sich Tunnelanguss-Konstruktionen, die nun in zwei besonders platzsparenden Varianten angeboten werden.

sep
sep
sep
sep

Geheimnis der neuen Tunnelanguss-Einsätze sind eng gebogene Angießkanäle. Die Bauform TGHL (Tunnel Gate High Level) ermöglicht es laut Anbieter I-Mold, Formteile auch dann von innen im Bereich der Trennebene anzuspritzen, wenn sie einen umlaufenden Rand oder eine im Randbereich aufgesetzte Rippe aufweisen. Die Bauform TGLL (Tunnel Gate Low Level) dient zum Anspritzen vom Formteilen mit einer unter die Trennebene abgesenkten Innenkontur. Die Einsätze sollen sich für fast alle Kunststoffe eignen; bei besonders spröden und glasfaserverstärkten Materialien empfiehlt der Hersteller jedoch vorherige Rücksprache. Beide Bauformen sollen ab Frühjahr 2014 zunächst in der Baugröße 2 für Schussgewichte bis 100 Gramm (bei leichtfließenden Kunststoffen) lieferbar sein. Weitere Baugrößen für höhere und geringere Schussgewichte seien in Vorbereitung. Wie alle Angusseinsätze bestehen auch diese aus einem hoch verschleißfesten HSS-Stahl (M2/1.3343) und lassen sich bei Bedarf schnell auswechseln.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Großbehälter aus Kunststoff: Großcontainer-Spritzguss im High-end-Bereich

Großbehälter aus KunststoffGroßcontainer-Spritzguss im High-end-Bereich

Anhand eines kubischen Designobjekts soll während der K demonstriert werden, welche weitreichende Möglichkeiten noch im Formenbau - und der Spritzgießtechnik - stecken, wenn moderne Technologien kombiniert werden.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Tunnelangusseinsätze, Heißkanalsysteme und servoelektrische Antriebslösungen für Rotations- und Linearbewegungen in Spritzgießwerkzeugen. (Bild: I-Mold)

Internationaler FormenbauSysteme für mehr Effizienz im Formenbau

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Formenbau effizienzsteigernd zu gestalten. Tunnelangusseinsätze, Heißkanalsysteme und servoelektrische Antriebslösungen für Rotations- und Linearbewegungen können erhebliche technische und Kostenvorteile bringen.

…mehr
32fach-Ausschraubeinheit, Tunnelanguss-Einsätze, einbaufertige Heißkanal-Komplettsysteme

RationalisierungDen Werkzeugbau effizienter machen

Größere "Module" für den Formenbau zuzukaufen, die geringeren Einbauaufwand verursachen, ist ein Konzept, um den Werkzeugbau effizienter zu gestalten.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Pressure Blocks sollen die Steifigkeit der Aufspannplatte erhöhen und die Temperaturverteilung verbessern. (Bild: HRS)

Spritzgießen mit kompakteren WerkzeugenSchön schlank – und stabil

Geringere Nestabstände ermöglicht die neue Bauform einer bereits bekannten Heißkanaldüse, während Pressure Blocks bezeichnete Druckplatten für eine signifikante Versteifung des Werkzeugs und für das optimale Temperaturprofil über das gesamte Heißkanalsystem sorgen sollen.

…mehr
Trockeneisstrahlgerät

Eiskalt gereinigtTrockeneisstrahlen leicht gemacht

Aufgrund des kompakten Aufbaus und einfacher Handhabung soll sich ein neues Trockeneisstrahlgerät besonders für den industriellen Einsatz eignen. Das 48,5 Kilogramm schwere Gerät lässt sich an jeden beliebigen Ort manövrieren.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen