Wartung und Service

Umweltfreundliche Reinigungslösungen

Nicht kennzeichnungspflichtige und damit umweltverträgliche Reinigungslösungen können eine Alternative zu konventionellen Kalt- und Handreinigern sein.

Auch automatische Reinigungssysteme lassen sich umweltfreundlich betreiben. © Schlicht

Gemeinsam mit Hersteller Bio-Circle will die Schlicht Handelsgesellschaft Kunden mit umweltfreundlichen Lösungen für die Reinigung von Teilen, Werkzeugen und Maschinenkomponenten bedienen. Das Lieferprogramm umfasst manuelle, halbautomatische und automatische Teile- und Pinselwaschtische, Heißwasser-Teilewaschanlagen, Hochdruck-Waschanlagen sowie Hand- und Teilereiniger für Anwendungen in der Kunststoffindustrie. Die kompakten Geräte sind als Umlaufsysteme konzipiert und werden mit umlauffähigen, Lösungsmittel- und VOC-freien oder reduzierten Reinigern betrieben. Sie entfernen Verunreinigungen wie Öle, Fette, Trennmittel, Ablagerungen oder andere produktionsbedingte Verunreinigungen und Rückstände.

Bio-Circle Reiniger sind nicht kennzeichnungspflichtig und sind eine umweltfreundliche Alternative zu konventionellen Kalt- oder Handreinigern. Sie weisen laut Anbieter eine vielfach bessere Reinigungsleistung auf, seien sicher in der Anwendung und gesundheitlich unbedenklich. Mikroorganismen verbessern die Standzeiten gegenüber alternativen Reinigern und bauen eingetragene Öle und Fette auf natürliche Weise ab.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Formenhandling

Wende in der Werkzeugwartung

Es geht rund für schwere Werkzeuge und Formen: Wo früher ein Kran und mindestens zwei Mitarbeiter nötig waren, um tonnenschwere Werkzeuge von Spritzgießmaschinen oder voluminöse Maschinenteile auszubauen, kommt jetzt der Tool Mover in Spiel.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige