Verpackungstechnik

Kiefel übernimmt Bosch Sprang

Die Kiefel GmbH, Freilassing, ein Unternehmen der Brückner-Gruppe in Siegsdorf, beabsichtigt den niederländischen Hersteller von Thermoform-Werkzeugen Bosch Sprang B.V. zu übernehmen.

Werkzeugbauer Bosch Sprang gehört demnächst voraussichtlich zu Kiefel und damit zur Brückner Gruppe. (Bild: Kiefel)

Beide Parteien haben nach Unternehmensangaben einen Kaufvertrag unterschrieben, der unter anderem unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden steht. Die Geschäftsführung von Bosch Sprang werde aus dem bisherigen Geschäftsführer Rob Smeulders und Thorsten Emge, bisher Leiter Zentrales Engineering bei Kiefel, bestehen.

Bosch Sprang, mit Sitz in Sprang-Capelle sei vor allem in der Entwicklung und im Bau von Kippwerkzeugen für die Becherfertigung erfolgreich. Mit seinen den etwa 100 Mitarbeitern habe das Unternehmen erheblich den aktuellen Stand der Technik geprägt. Weltweit werde ein Dienstleistungskonzept von Produktentwicklung über Prototyping, Musterfertigung und Produktionsoptimierung bis zum permanenten On-Site-Service in den Fertigungsstätten der Kunden angeboten. „Das Leistungsspektrum von Bosch Sprang perfekt in das Portfolio von Kiefel als Hersteller von Thermoformmaschinen und ergänzt das Angebot bei anspruchsvollen Werkzeugen im Premium-Segment“, erklärt Kiefel-Geschäftsführer Thomas J. Halletz

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

News

"Werkzeugbau des Jahres" geht in eine neue Runde

Mit dem Wettbewerb „Excellence in Production“ küren das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT seit zehn Jahren die besten Unternehmen der Werkzeugbau-Branche. Die Bewerbungsfrist für...

mehr...

Formenbau

Formen für die Welt

Komplexe Werkzeuge – von der Produktidee bis zur AbmusterungAnspruchsvollere Produktdesigns, Funktionsintegration und der Wunsch nach höherer Produktivität führen zu komplexeren Werkzeugen – die trotzdem mit hoher Zuverlässigkeit bei...

mehr...