Leichtbau-Werkstoffe

Meinolf Droege,

BASF und Toray mit Liefervertrag für Tapetechnologie

Toray Advanced Composites und BASF haben eine Fertigungs- und Liefervereinbarung für Tapes aus endlos faserverstärkten Thermoplasten (CFRT) für den Automobil- und Industriemarkt geschlossen. Toray Advanced Composites produziert CFRT-Tapes, deren thermoplastische Matrix aus dem PA6 der Marke Ultramid der BASF besteht. Der Faserhersteller verstärkt sie mit Glas- oder Kohlefasern.

Die Liefervereinbarung steigert laut Unternehmen die Fertigungskapazität und kommerzielle Verfügbarkeit von CFRT-Materialien. Dies ermögliche die Einführung innovativer und leichter Strukturbauteile in einer Vielzahl von Industriemärkten. CFRT-Materialien von Toray Advanced Composites sind mit verschiedenen Ultramid-Compounds kompatibel, sodass effiziente, multifunktionale Teile in weniger Schritten und mit weniger Arbeitsaufwand produziert werden können als mit herkömmlichen Methoden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Leichtbau

Black is Beautiful: Wabenkerne im Automobilbau

Wo es um Leichtbau geht, liegt die Sandwichbauweise nah. Mit Einsatz eines leichten Wabenkernmaterials, das zwei dünne Deckschichten auf Abstand hält, kann mit weniger Materialaufwand eine höhere Steifigkeit und Festigkeit erreicht werden als mit...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lösungen auf der Formnext

3D-Druck weiter denken

Lange Prozesszeiten, hohe Herstellungskosten und Nachbearbeitung – das sind oft noch die Hürden beim 3D Druck. Am Gemeinschaftsstand „Leichtbau aus Baden-Württemberg“ soll während der Formnext gezeigt werden, wie diese Herausforderungen angegangen...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite