Composites-Industrie

Meinolf Droege,

Neuer Distributionspartner in Italien

AOC Aliancys ist ab dem 3. März 2020 für den Vertrieb der Produkte von Büfa Composite Systems auf dem italienischen Markt zuständig. Dort ist das Portfolio beider Anbieter künftig aus einer Hand erhältlich.

Mithilfe einer neuen Distributionspartnerschaft ist Büfa künftig näher am Kunden in Italien. © Büfa

Während AOC Aliancys mit Hauptsitz in Collierville (USA) und Schaffhausen (Schweiz) die Composites-Industrie mit Polyester- und Vinylesterharzen, Gelcoats und Spezialmaterialien versorgt, bietet Büfa aus Rastede maßgeschneiderte Composites-Produkte und Maschinen-Know-how für Verarbeiter von Verbundwerkstoffen. Beide Unternehmen kooperieren seit Jahrzehnten und haben, wie es heißt, ihre Produkte ideal aufeinander abgestimmt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Verstärkte Werkstoffe

Neuer AVK-Vorstand ist gewählt

Die Mitgliederversammlung der AVK – Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe, hat ihren Vorstand für die Amtsperiode 2020 bis 2023 gewählt. Nachfolger des Vorstandsmitglieds Tilman Schultz, Geschäftsführer Cemo, der nicht mehr zur Wahl stand,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite