Oxidationsöfen

Meinolf Droege,

Carbonfasern in großen Mengen effizient produzieren

Auf der JEC World werden thermische Produktionssysteme für die Carbonfaser-Herstellung gezeigt. Dazu gehören Oxidations- und Carbonisierungsöfen.

Oxidationsofen für die Carbonfaser-Herstellung. © Eisenmann

Sie gelten als Kernkomponenten einer Carbonfaser-Linie. Eisenmann Thermal Solutions zeigt in Paris thermische Prozesstechnologien und Verarbeitungsanlagen für die CF-Industrie aus einer Hand. Mit dem E2E Oxidationsofen, so der Anbieter, können Anwender Carbonfasern auch in großen Mengen effizient und zuverlässig produzieren.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

KuMa

Eisenmann geht vor

Dort werden u.a. Bahnen und zugeschnittene Platten aus Polyethylenschaum für die Bauindustrie sowie für Polsterschutzverpackungen gefertigt. Für die mit Isobutan beladene Abluftmenge aus den genannten Bereichen wird von den Behörden neuerdings...

mehr...
Anzeige

Regelung, Genauigkeit & Zuverlässigkeit

Movacolor ist die erste Wahl bei den Kunststoffproduzenten in aller Welt, die sowohl im Spritzgießen als auch im Extrudieren Hervorragendes leisten wollen. Die Dosiertechnik von Movacolor beruht auf dem Inline-Dosieren von Masterbatch, Pulver, Regenerat oder flüssigen Farbstoffen in das Rohmaterial.

 

 

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Leichtbau

Glasfaser statt Magnesium

Um eine höhere Steifigkeit von Bauteilen zu erreichen, lassen sich Polymere wie ABS mit Glasfasern verstärken. Die ABS Langglasfaserlegierung verbessert die mechanischen Eigenschaften und kann in der finalen Fahrzeugkomponente eine mit Magnesium...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite