Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Werkstoffe> FVK-Werkstoffe>

Dosieren in der FvK-Produktion - Composites-Bauteile effizienter produzieren

CFRTP-CompositesLeichtbau bei optisch anspruchsvollen Anwendungen

Folien und Platten aus endlosfaser-verstärktem thermoplastischem Verbundwerkstoff

Covestro beginnt mit der Großserienfertigung eines Endlosfaser-verstärkten thermoplastischen Verbundwerkstoffs. Dazu wurde die Produktionskapazität deutlich erweitert und das fränkische Markt Bibart zu einem Standort für Hightech-Werkstoffe ausgebaut.

…mehr

Dosieren in der FvK-ProduktionComposites-Bauteile effizienter produzieren

Die Composites Fachmesse JEC diente als Plattform zur Präsentation von Anlagentechniken zum präzisen Dosieren bei der Produktion von Faserverbundbauteilen dienen.

sep
sep
sep
sep
Composites-Anwendungen

Für die Herstellung von Faserverbundbauteilen in RTM-, Pultrusions- und Winding-Prozessen dienen die Dosieranlagen Eldomix und Compomix der Marke Dopag. Beide Anlagen verarbeiten Materialien wie Polyurethan oder Epoxidharz. Die Zahnradpumpen-Technik sorgt laut Anbieter für die exakte Dosierung. Dank umfangreicher Konfigurationsmöglichkeiten können die Anlagen in unterschiedlichen Anwendungen arbeiten.

Überwiegend im Flugzeugbau kommt das Dosiersystem Coredis zum Einsatz. Es befüllt Sandwichplatten mit Wabenkern, sogenannte Honeycomb-Paneele, gleichmäßig mit Materialien geringer Dichte. Damit werden die offenen Kanten der Paneele ausreichend stabil gegen äußere Umgebungseinflüsse geschützt. Zudem können so die Bereiche der Honeycomb-Struktur verstärkt werden, die nachfolgend spanend bearbeitet werden, um zum Beispiel Inserts wie Türscharniere aufzunehmen. Derartige Paneele kommen vor allem im Schiffbau und im Luftfahrtinterieur in Toiletten- und Seitenwänden, Küchenaufbauten und Bodenplatten zum Einsatz.

Anzeige
Dosier- und Mischanlage zur Verarbeitung von Composites

Automatisierte Lösungen können zu erheblichen Verbesserungen in Bezug auf Verarbeitungszeit, Reproduzierbarkeit und Materialeinsatz in der Composite-Produktion führen. Dadurch können Kunden von einem geringeren Zeitaufwand, mehr Produktivität und geringeren Produktionskosten bei höheren Stückzahlen profitieren. Dopag arbeitet eng mit namhaften Unternehmen aus der Leichtbau-Branche sowie Materialherstellern zusammen und kann Kunden somit auch Produktions-Know-how zur Verfügung stellen. Mit erweitertem Composites-Team sei die Betreuung entlang der gesamten Prozesskette von der Beratung und Planung über die Produktion bis zur Inbetriebnahme, Wartung und Reparatur sichergestellt.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Rainer Kunkel

Automatisierung beim Kleben und DichtenDopag verabschiedet Rainer Kunkel

Seit Januar 2016 hatte Rainer Kunkel als Director Automation Technologies and Key Application Bonding and Sealing den Geschäftsbereich Dopag Automation der Hilger und Kern Gruppe am Standort Kierspe aufgebaut.

…mehr
Dosiersystem

Flexible Granulat-DosierungGravimetrisch oder volumetrisch nach Wahl

Auf der gleichen technischen Geräteplattform werden erstmals eine volumetrische und eine gravimetrische Dosierung ageboten.

…mehr
Neue Schneckenelemente mit Evolventenverzahnung für deutlich höhere Durchsätze auch bei problematischen Ausgangswerkstoffen. (Bild: Coperion)

Präziser Dosieren und effizienter ExtrudierenSchneckenelemente mit Evolventenverzahnung für Doppelschneckenextruder

Angekündigt zur Fakuma sind eine modulare Differential-Dosierwaage für Flüssigkeiten für die zuverlässige Flüssigdosierung und ein gravimetrischer Doppelschnecken-Dosierer T35 mit Actiflow-Technologie und elektronischer Druckkompensation, für das präzise Dosieren frei fließender oder schwierig zu handhabender Schüttgüter. 

…mehr
Grundprinzip der elektronischen Druckkompensation EPC, die im gravimetrischen Dosiersystem zum Einsatz kommt. (Bild: Coperion K-Tron)

Mehr Leistung in die ExtrusionExtruder-Schnecken mit Evolventenverzahnung

Vor allem auf die Erzeugung hochgefüllter Werkstoffe zielen neue, patentierte Schneckenelemente, die erstmals während der Chinaplas vorgestellt wurden.

…mehr
Volumetrisches Schneckendosiergerät mit flexiblem PU-Dosierbehälter. (Bild: Motan)

DosierenVolumetrische Dosiergerät mit schnellem Wechselsystem

Schneller von einer zur anderen Materialart oder -farbe wechseln – das soll ein volumetrisches Dosiergerät mit werkzeuglos bedienbarem Wechselsystem ermöglichen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen