FVK-Werkstoffe

Kurzfaserverstärkte Thermoplaste – Call for Papers

Die AVK – Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe und der Tecpart – Verband Technische Kunststoffe bitten um Vortragseinreichung für ihre erste gemeinsame Tagung zum Thema „Kurzfaserverstärkte Thermoplaste – Potenziale, Möglichkeiten und Trends“ am 8.2.2012 in Frankfurt am Main.

Kurzfaserverstärkte Thermoplaste bilden innerhalb des Marktsegments der Faserverbundkunststoffe eine bedeutende Werkstoffgruppe mit vielfältigen Anwendungen. Die beiden Fachverbände wollen den Bekanntheitsgrad dieser Materialien erhöhen und allen beteiligten Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette sowie allen am Thema interessierten Parteien ein Forum zum gemeinsamen Austausch bieten.

Die Veranstaltung richtet sich an Rohstoffhersteller und -verkäufer, Entwickler, Verarbeiter aus den verschiedenen Anwendungsindustrien, Kommunen sowie Hochschulen und Institute, die sich mit diesem Thema befassen. Die Vorträge sollten sich an den folgenden Themenschwerpunkten orientieren:

– Neue Entwicklungen im Bereich kurzfaserverstärkte Thermoplaste
– Spezifische Anforderungen bei der Verarbeitung, aktuelle Verfahrensentwicklungen
– Innovative Verarbeitungstechniken
– Best Practice Lösungen und hervorragende Anwendungen aus der Praxis
– Nachhaltigkeit und Recyclingmöglichkeiten
– Möglichkeiten zur Werkstoffkombination

Anzeige

Vortragsanmeldungen müssen bis 14. Oktober 2011 vorliegen. Weitere Informationen auf den Internetseiten http://www.avk-tv.de und http://www.tecpart.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fibrecut

Einen guten Schnitt machen

Ein neues System zur Herstellung und Dosierung von Schnittfasern soll kostensparende Anwendungen in der Automobil-, Elektro- und Verbrauchsgüterindustrie erschließen.Eine neu entwickelte Schneide- und Dosiereinheit soll das Bereitstellen von...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Leichtbau

Black is Beautiful: Wabenkerne im Automobilbau

Wo es um Leichtbau geht, liegt die Sandwichbauweise nah. Mit Einsatz eines leichten Wabenkernmaterials, das zwei dünne Deckschichten auf Abstand hält, kann mit weniger Materialaufwand eine höhere Steifigkeit und Festigkeit erreicht werden als mit...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite