Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie

3D-Druck und FVKVerfahrenskombination macht die Konstruktion flexibler

Hybrid-Thermoplast-Prototyp mit 3D-gedruckter Struktur. (Bild: Fraunhofer IPT)

Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT stellte die im BMBF-geförderten Projekt Lightflex entwickelte, flexible Prozesskette auf der Composites Europe vor und gab Einblicke in die adaptive und vernetzte Produktion von Leichtbaukomponenten.

…mehr

FVK

26 Einträge
Seite [1 von 2]
<<<°1°2°>>>
Weiter zu Seite
Benutzerfreundliche Ansicht der mehrskaligen Analyse in Digimat-RP. (Bild: Simpatec)

Simulation für die K-BrancheSimpatec kooperiert mit E-Xstream Engineering

Simpatec, Anbieter von Simulationssoftware für Formenbauer und Kunststoffverarbeiter, gibt die Kooperation mit E-Xstream Engineering bekannt. 

…mehr
Verleihung des „Focus Open Gold" Award

Dieffenbacher gewinnt Design AwardTapelegeanlage gewinnt „Focus Open Gold“ Award

Die 2016 von Dieffenbacher entwickelte Anlage dient der Großserienfertigung lokal verstärkter thermoplastischer Leichtbauteile. Sie ist nicht nur außergewöhnlich schnell sondern auch mit einem außergewöhnlich erfolgreichen Designkonzept ausgestattet.

…mehr
Verstärkte Werkstoffe und Composites präzise bearbeiten mit Ultraschall. (Bild: Weber Ultrasonics)

LeichtbaustrukturenVerbundwerkstoffe effizienter mit Ultraschall bearbeiten

Ultraschall soll das spanende Bearbeiten und Trennen spröder Leichtbauwerkstoffe mit kürzeren Bearbeitungszeiten sowie deutlich geringere Toleranzen ermöglichen. 

…mehr
Hybrid-Thermoplast-Prototyp mit 3D-gedruckter Struktur. (Bild: Fraunhofer IPT)

3D-Druck und FVKVerfahrenskombination macht die Konstruktion flexibler

Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT stellte die im BMBF-geförderten Projekt Lightflex entwickelte, flexible Prozesskette auf der Composites Europe vor und gab Einblicke in die adaptive und vernetzte Produktion von Leichtbaukomponenten.

…mehr

Prozesse optimierenNeue Trennmittel für die Composite-Verarbeitung

Die Produktivität der Compositeverarbeitung hängt nicht von der Anlagentechnologie, sondern auch von Hilfsstoffen wie Trenn- und Reinigungsmitteln ab. Die Konstruktion leichter und energieeffizienter Konstruktionen für die Automobilindustrie sowie in der Luft- und Raumfahrtindustrie bedingt den Ersatz von Metallkomponenten durch Verbundbauteile mit hohem Ermüdungs- und Korrosionswiderstand.

…mehr
IR-Öfen in vertikaler Version

IR-ÖfenIntegrierte Lösungen für mehr Wirtschaftlichkeit

Mit seiner langjährigen Erfahrung im Spritzgießen und der Automatisierung von Spritzgießprozessen bringt Engel wichtige Faktoren für die wirtschaftliche Fertigung von FKV-Bauteilen in hohen Stückzahlen mit.

…mehr
Die Einsatzmöglichkeiten innovativer Prepreg-Systeme sollen weiter steigen. (Bild: Dow)

Prepreg-Lösung auf CfK-BasisVerbundwerkstoffe für die Großserie im Formpressverfahren

Eine auf die Großserie zielende Prepreg-Lösung auf CfK-Basis soll verbesserte Verarbeitbarkeit und kürzere Zykluszeiten für Strukturbauteile im Formpressverfahren ermöglichen.

…mehr
PP mit einer Verstärkung aus Sekundär-Kohlestofffasern ist der Werkstoffe des Scharnierarms. (Bild: Wipag)

Kunststoffe im AutomobilPP-Carbon-Compound statt PA6 GF

Werkstoffsubstitution heißt nicht zwingend Metall mit Lösungen aus Kunststoff zu ersetzen. Auch Kunststoff gegen Kunststoff verspricht Innovationspotential.

…mehr
System-Unit von Sortimo

FaserverbundwerkstoffeComposites für den wirtschaftlichen Leichtbau

Faserverbundwerkstoffe können, je nach Kombination der eingesetzten Matrix- und Faserwerkstoffe, der Verarbeitungsparameter und der konstruktiven Auslegung ein außerordentlich breites Eigenschaftsspektrum auch im Fahrzeugbau.

…mehr
Hinter dem unauffälligen Äußeren der Hecklappe steckt viel Innovation: Produziert wird sie im endlosfaserverstärkten Spritzguss unter Integration elektronischer Bauelemente. (Bilder: TUD/ILK)

Leichtbau und IntegrationHeckklappe ist nicht das Ende – der Entwicklung

Zur Composites Europe in Düsseldorf, präsentierten Wissenschaftler des Instituts für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK) der Technischen Universität Dresden zwei Neuheiten.

…mehr
WPC-Dielen

RezyklateinsatzRezyklateinsatz für WPC-Bauteile

Den Rezyklateinsatz für Wood Plastic Composites (WPC) sowie das Rezyklieren von WPC haben fünf österreichische Unternehmen des Kunststoff-Clusters in einer eineinhalbjährigen Kooperation untersucht.

…mehr
Die im Fraunhofer LBF entwickelte hybride Leichtbauhinterachse reduziert das Achsgewicht im Vergleich zum herkömmlichen Metall-Design um 37 Prozent. (Bilder: Fraunhofer LBF)

ElektromobilitätHybride Leichtbau-Hinterachse für Elektrofahrzeuge

Im Rahmen des EU-Forschungsprojekts „Epsilon“, das dem Leistungsfeld Leichtbau zugeordnet ist, entwickelte das Fraunhofer LBF eine Hinterachse mit deutlich reduziertem Gewicht. Die Entwicklung zielt besonders auf Anwendungen in der Elektromobilität.

…mehr
Composite-Presse

Großmaschinenbau13.500 kN Composite-Presse ging durchs Dach

Eine Composite-Presse mit Heizplattenabmessungen von mehr als 3500 x 3500 Millimeter verlangt nicht nur besondere Leistungen in Entwicklung und Fertigung. Logistische Kreativität war gefragt.

…mehr
Wickelanlage für Rotorblattfertigung: Filament Winding zur Fertigung von Rotorblättern

Wickelanlage für RotorblattfertigungFilament Winding zur Fertigung von Rotorblättern

Für das Unternehmen Enercon wurden Filament Winding Anlagen entwickelt und gebaut, um GfK-Rotorblattkomponenten wirtschaftlicher produzieren zu können.

…mehr
Mikropullwindinganlage

Forschungsprojekt OpenmindMinimalinvasive Instrumente für die Magnetresonanztomographie

Forschungsprojekt um metallfreie Einwegartikel und Instrumente. Neun Partner aus sechs europäischen Ländern entwickeln einen flexiblen Fertigungsprozess für eine neue Generation minimalinvasiver medizinischer Instrumente.

…mehr
Werkstoffgruppen

Neue Werkstoffe einsetzenStudie Elektromobilität und Leichtbau

Für die Studie „Chancen und Herausforderungen im ressourceneffizienten Leichtbau für die Elektromobilität“ haben Wissenschaftler der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsplattform Forel 240 Wirtschafts- und Wissenschaftsexperten aus verschiedenen Branchen befragt.

…mehr
Befragung

VerbundwerkstoffeVDC und AFBW erstellen Composite Simulation Roadmap

Das Virtual Dimension Center Fellbach und die Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg präsentieren in der gemeinsamen „Composite Simulation Roadmap“ die Ergebnisse einer Expertenbefragung zur Simulation von Verbundwerkstoffen.

…mehr
Vorstand der Al-Ko Kober SE

ZuliefererAl-Ko richtet Vorstand neu aus

Der Vorstand der Al-Ko Kober SE wird von vier auf zwei Mitglieder verkleinert. Die beiden Vorstände Roland und Harald Kober legten ihre Ämter zum 20.04.2015 nieder, da im Vorstand keine einheitliche Auffassung mehr hinsichtlich der strategischen Ausrichtung uf den Weltmärkten bestand.

…mehr
Leichtbau in Paris: JEC Europe wächst und firmiert um

Leichtbau in ParisJEC Europe wächst und firmiert um

36.222 Besucher und damit 13 Prozent mehr als im Vorjahr meldeten die Veranstalter der JEC Europe in Paris. Um weiteres Wachstum zu ermöglichen soll ab kommendem Jahr die Messe Paris Nord Villepinte als Austragungsort dienen.

…mehr
Faserverbund-Querlenker

Kunststoffe im FahrzeugbauSchichtarbeit: Querlenker aus FVK integriert mehrere Funktionen

Ein Drittel leichter und mit einigen integrierten Zusatzfunktionen versehen – ein neuer Querlenker aus Faserverbundwerkstoff soll zudem für erhöhten Fahrkomfort sorgen. Das neuartige Leichtbauteil aus Kohlenstofffaser wiegt 35% weniger als ein vergleichbares aus Stahl.

…mehr
26 Einträge
Seite [1 von 2]
<<<°1°2°>>>
Weiter zu Seite
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen