Geometrische Prüftechnik

3D-Digitalisierung beschleunigen

Ein besonders kompakten 3D-Sensor soll besonders schnelle und effiziente Messungen auch bei ungünstigen Platzverhältnissen ermöglichen.

Für jede Anwendung der passende Sensor: Schnelle Messfeldanpassung durch einfachen Objektivwechsel. (Bild: Zeiss)

Der von Zeiss auf den Namen Comet L3D 2 getaufte Sensor ermögliche durch den geringen Arbeitsabstand problemloses Arbeiten auch bei beengten räumlichen Verhältnissen. Die Komplettlösung sei mit wenigen Handgriffen betriebsbereit. Als weitere Vorteile des Systems werden neben der einfachen Bedienung, das günstige Preis/Leistungs-Verhältnis, der schnelle Aufwärmmodus sowie das das Design mit verbesserter Ergonomie genannt.

Das kompakte und leichte Sensorsystem kann der Anwender an wechselnde Einsatzorte transportieren. Außerdem erlaube die einfache Vor-Ort-Kalibrierung den schnellen Messfeldwechsel dank des unkomplizierten Objektivtauschs; dadurch sei das System schnell für neue Messaufgaben bereit.

Aufgrund der Datenqualität sei das System für anspruchsvolle Anwendungen in der Qualitätssicherung geeignet. Mit entsprechender Software seien außerdem einfache Fehlfarbenvergleiche zur individuellen Analyse sowie Protokolle zur Dokumentation der Messergebnisse erstellbar. Darüber hinaus umfasst das Anwendungsspektrum die Inspektion, Werkzeug- und Formenbau, Design, Rapid Manufacturing, Reverse Engineering sowie die Archäologie und Erfassung kunsthistorischer Gegenstände.

Nicht zuletzt wegen der hohen Lichtleistung und der schnellen Kamera seien Anwender flexibel bezüglich des Einsatzorts. Auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen liefere das Gerät präzise 3D-Daten, erkenne automatisch Schwingungs- sowie Belichtungsänderungen und biete hohe Datenqualität und Bedienkomfort.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Atos Capsule

3D-Messung mit Präzision

Ein neuer Sensor mit vollflächiger Erfassung und Inspektion konturbehafteter Bauteilgeometrien soll dank hoher Präzision die optische 3D-Vermessungen verbessern. Das Streifenprojektionssystem von Gom wird zur serienbegleitenden Qualitätssicherung...

mehr...

Micura

Klein und präzise

Kostengünstiger ohne Verzicht auf Präzision sollen dreidimensionale Vermessungen mit einem kompakten Gerät werden.Dank geringerem Messvolumen deutlich geringere Investitionskosten verursachen soll das Gerät namens Micura.

mehr...

3D-Messtechnik

Messen und Digitalisieren in 3D

Dreidimensionales Messen und Digitalisieren komplexer Geometrien bietet in vielerlei Anwendungen schnelle und sichere Verfahren für Qualitätssicherung, Design und Dokumentation.Portable 3D-Messsysteme lassen sich in verschiedenen Industriezweigen...

mehr...
Anzeige

Sparc

Oberflächen an bewegten Objekten inspizieren

Mit SPARC (Surface Pattern Analyzer and Roughness Calculator) steht ein Messsystem zur Verfügung, dass mit nur einer Aufnahme dreidimensionale Bilder von Objekten liefert.Das von der Hochschule für angewandte Wissenschaften Rosenheim und seinem...

mehr...

Handysurf

Geometrien und Oberflächen messen

In einer Aufspannung lassen sich Geometrien und Oberflächenrauheit automatisch protokollieren.Rauheit, Maß, Lage, Form – zahlreich sind die qualitätsrelevanten Merkmale von Werkstücken. Spezielle Messgeräte sind meistens zweckmäßig, da sie...

mehr...

Handysurf

Geometrien und Oberflächen messen

In einer Aufspannung lassen sich Geometrien und Oberflächenrauheit automatisch protokollieren.Rauheit, Maß, Lage, Form – zahlreich sind die qualitätsrelevanten Merkmale von Werkstücken. Spezielle Messgeräte sind meistens zweckmäßig, da sie...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite