Geprüfte Qualität

Live-Materialtests am Messestand von Sikora

Sikora präsentiert auf der der Fakuma Mess- und Regeltechnologien für die Rohr- und Schlauchindustrie sowie Systeme für die Inspektion, Sortierung und Analyse von Kunststoffgranulat.

Centerwave 6000 zur Qualitätskontrolle während der Rohrextrusion. © Sikora

Für die Online-Inspektion und -Sortierung von Kunststoffgranulat bringt Sikora den Purity Scanner Advanded mit zur Messe. Hier sind eine Röntgen- und bis zu drei optische Kameras kombiniert. So lassen sich bereits kleinste Metalleinschlüsse im Rohmaterial ab einer Größe von 50 Mikrometer detektieren. Außerdem erfassen die optischen Kameras Black Specks und Verbrennungen auf der Granulatoberfläche. Fehlerhaftes Granulat wird sofort nach der Erkennung mittels Druckluft separiert.


Sikora bietet Kunden kostenlose Live-Materialtests mit dem Purity Concept an. Das System wird typischerweise zur Offline-Laborprüfung und Stichprobenkontrolle eingesetzt.

Interessierte Kunden sind dazu eingeladen, Granulatproben von rund 100 Gramm auf den Messestand zum Testen mitzubringen. Der automatisierte Leuchttisch inspiziert das auf einem Probenträger platzierte Prüfgut innerhalb von wenigen Sekunden mit einer Farbkamera automatisch und wertet die Bildaufnahmen aus.

Für eine 100-Prozent-Qualitätskontrolle während der Rohrextrusion wird das Centerwave 6000 vorgestellt. Das Gerät basiert auf Millimeterwellen-Technologie und misst präzise den Durchmesser, die Ovalität, die Wanddicke, das Innenprofil sowie Sagging des Rohres. Das Messverfahren bedarf keiner Koppelmedien oder Kalibrierung und ist frei
von Einflüssen wie der Temperatur oder dem Kunststoffmaterial. Ein weiteres Highlight ist das X-Ray 6000 Pro – ein röntgenbasiertes System, das Wanddicke, Exzentrizität, den Innen- und Außendurchmesser und die Ovalität von Rohren und Schläuchen ab 0,65 Millimeter misst.

Anzeige

Fakuma, Halle A6, Stand 6110

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

PET-Aufbereitung

Gerüstet für den Rezyklateinsatz

Leistritz Extrusionstechnik informiert über die Verarbeitung von Kunststoff-Rezyklaten. Das Unternehmen mit langjähriger Erfahrung bei der Konstruktion von Anlagen für das Recycling von Kunststoffen fokussiert eine höhere Wirtschaftlichkeit, mehr...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite