3D-Scanner für Industrie

Multi-Scanner

Erst die Betrachtung aus unterschiedlichen Blickrichtungen liefert dreidimensionale Informationen, das gilt auch für hochgenaue 3D-Scans.

Mehrere, zueinander kalibrierte Scanner können auf Knopfdruck alle Informationen zu Geometrie, Farbe und Lage der Scans ermitteln. Positionierung und Bildfeld der Scanner können je nach Aufgabe frei definiert werden. Alternativ können Mehrachssysteme eingesetzt werden. Je nach Aufgabe können sowohl Scanner, als auch Objekt automatisch für die nächste Aufnahme in Position gebracht werden. Die Registrierung der Einzelscans zueinander geschieht automatisch. Ein optischer Scanner mit zwei Rotationsachsen fährt auf Knopfdruck die benötigen Positionen an und vermisst die relevanten Bereiche. Auch ungeschultes Personal können die volle Funktionalität des Scanners nutzen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Rapid Prototyping

Wer die Wahl hat…

Die gesamte Prozesskette von Design und Prototypenbau umfasst mehr als das bereitstellen eines 3D-Druckers oder einer STL-Anlage. Von der ersten Designidee bis zum endproduktnahen Prototypen sind üblicherweise mehrere Schritte zu gehen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite