Scopecheck

Koordinatenmesstechnik verbessert

Vor allem auf das fertigungsnahe Messen zielt eine verbesserte Baureihe von Koordinatenmessgeräten, die besonders robust und einfach zu bedienen sein sollen.

Die neue Version der Baureihe steigert nach deren Angaben des Herstellers das Leistungsniveau beim fertigungsnahen Messen. Der solide Aufbau des Gerätes in Ständerbauweise auf Hartgesteinbasis (Patentanmeldung), sorge nun für geringe Messunsicherheiten und hohe Dynamik im CNC-Betrieb. Geschützte Führungen und Maßstäbe gestatten den Einsatz auch unter rauen Fertigungsbedingungen. Der Messbereich dieser als preiswert angebotenen Geräte reicht von 200 bis 400 Millimeter in der X-Achse und 200 Millimeter in der Y- und Z-Richtung. Zur Grundausstattung aller Koordinatenmessgeräte der Scopecheck-Baureihe gehört der Bildverarbeitungssensor mit speziell auf die Belange der dimensionellen Messtechnik zugeschnittener Bildverarbeitungssoftware für die Durch- und Auflichtmessung. Der Einsatzbereich kann durch Integration weiterer Sensoren erweitert werden. Mechanische Tastsysteme, Tasterwechselmagazine und Dreh-/Schwenkgelenke erhöhen die Flexibilität und ermöglichen anwendungsbezogene Gerätekonfigurationen. Die neue Mess-Software soll aufgrund ihrer Ergonomie einen effizienten und einfachen Betrieb der Geräte und deren Nutzung durch ungeschultes Bedienpersonal ermöglichen.

Fakuma Halle A3, Stand 3304

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Smartscope ZIP Lite

Videomessen leicht gemacht

Speziell für das Vermessen kleiner Bauteile konzipiert wurde ein berührungslos arbeitendes Multisensor-Messgerät.Das Koordinatenmessgerät Smartscope ZIP Lite soll das berührungslose und automatische Messen kleiner Bauteile zum günstigen Preis...

mehr...

Tomoscope

Koordinaten-Messtechnik und CT nach Maß

Die bewährte Multisensor-Koordinatenmesstechnik hat sich bewährt. Sie lässt sich nun noch einfacher und flexibler hinsichtlich der speziellen Anforderungen konfigurieren.Vor allem komplexe Werkstücke und Mikroteile lassen sich aufgrund der...

mehr...
Anzeige

Handysurf

Geometrien und Oberflächen messen

In einer Aufspannung lassen sich Geometrien und Oberflächenrauheit automatisch protokollieren.Rauheit, Maß, Lage, Form – zahlreich sind die qualitätsrelevanten Merkmale von Werkstücken. Spezielle Messgeräte sind meistens zweckmäßig, da sie...

mehr...

Koordinatenmessgeräte Tomoscope HV

Mit höherer Dichte

Gezeigt wurde während der Euromold ein Koordinatenmessgerät zum komfortablen und sicheren Vermessen von Bauteilen mit höheren Dichten.Das können dann Teile aus Aluminium, Stahl, Titan, Keramik, aber auch aus glasfaserverstärkten Kunststoffen und...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite