Handscanner Goscan 3D

Aus der Hand geschossen

Zur Euromold präsentiert werden soll ein handgeführter 3D-Weißlichtscanner, der in verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden kann.

Der Anfang Oktober auf den Markt gebrachte 3D-Scanner verfügt über eine "intelligente" Hybrid-Positionierung und führt laut Anbieter intuitiv durch den Scanprozess. Die zugehörige Nachbearbeitungs- und Modellierungs-Software erlaubt ausgehend von 3D-Scandateien das Erstellen wasserdichter .STL-Modelle und Nurbs-Flächen.

Typische Anwendungen finden sich unter anderem bei der Entwicklung und Herstellung von Sportgeräten, in Bildungs- und Schulungseinrichtungen, bei 3D-Modellierung und Programmierung sowie im Prototyping. Hohe Scangeschwindigkeit und Bedienerfreundlichkeit sollen Anwendungen auch außerhalb der Industrie ermöglichen. Nach dem Einschalten seine keine weiteren Einrichtschritte erforderlich, der Scanner sei in weniger als zwei Minuten einsatzbereit. Unabhängig von den Einsatzbedingungen wd eine Toleranz bis 0,1 Millimeter angegeben. Dank dynamischer Referenzierung kann das Teil während des Scannens bewegt werden. Es ist keine starre Fixierung des Teils oder Scanners erforderlich. Mit 1,1 Kilogramm Gewicht ist das Gerät im Wortsinne tragbar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

3D-Scanner für Industrie

Multi-Scanner

Erst die Betrachtung aus unterschiedlichen Blickrichtungen liefert dreidimensionale Informationen, das gilt auch für hochgenaue 3D-Scans.Mehrere, zueinander kalibrierte Scanner können auf Knopfdruck alle Informationen zu Geometrie, Farbe und Lage...

mehr...
Anzeige

Rapid Prototyping

Wer die Wahl hat…

Die gesamte Prozesskette von Design und Prototypenbau umfasst mehr als das bereitstellen eines 3D-Druckers oder einer STL-Anlage. Von der ersten Designidee bis zum endproduktnahen Prototypen sind üblicherweise mehrere Schritte zu gehen.

mehr...
Anzeige

Mobiles Messsystem

Mobil messen und scannen in 3D

Nicht nur im Prototypenbau sind exakte Vermessungen von Bauteilen erforderlich. Ein mobiles Messsystem soll auch das Digitalisieren von Produkten mit glänzenden Oberflächen.Unternehmen die Spritzgießen oder Stanzen, müssen mit Schrumpf- und...

mehr...

3D-Messtechnik

Messen und Digitalisieren in 3D

Dreidimensionales Messen und Digitalisieren komplexer Geometrien bietet in vielerlei Anwendungen schnelle und sichere Verfahren für Qualitätssicherung, Design und Dokumentation.Portable 3D-Messsysteme lassen sich in verschiedenen Industriezweigen...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite