Berührungslos messen

Kunststoffteile im 3D-Scan

Ein zur Fakuma vorgestellter 3D-Scanner speziell für die Messung kleiner und mittelgroßer Kunststoffteile soll der 3D-Inspektion, Flächenrückführung und additive Fertigung dienen.

Auch die Elektrodenprüfung kann eine Aufgabe des 3D-Scans sein.

In Spritzgießerei-, Schaumguss- und Spritzblas-Prozessketten geschehen Werkzeugabnahme und Erstbemusterung häufig mit dem 3D-Scanner. Dabei ermöglichen die flächenhaften Messergebnisse eine umfassende Form- und Maßkontrolle. Messtechniker können Probleme an Spritzgussteilen wie Verzug, Schwindung und Einfallstellen schnell erkennen. Im Zusammenbau von Kunststoffteilen dienen die Messdaten zur Prüfung von Bündigkeit und Fugen. Auch eine virtuelle Zusammenbauanalyse von Kunststoffteilen ist möglich. Für die serienbegleitende Qualitätsüberwachung werden Messung, Inspektion und Auswertung in der standardisierten Messzelle Atos Scanbox automatisiert.

Mit den 3D-Scannern sollen sich nicht nur Kunststoffteile, sondern auch Prototypen, Elektroden und Werkzeuge vermessen lassen. Bereits im Werkzeugbau kommt das System bei der Inspektion von Elektroden und bei der Überprüfung von Fräsergebnissen zum Einsatz. Auch die Passung von Formhälften, Kernen und Einschüben wird kontrolliert. Zudem liefert der Sensor die Datenbasis für Flächenrückführungen und additive Fertigungsprozesse.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Besucherinfo Control

Berührungslose Messtechnik

Während der Control 2009 vom 5. bis 8. Mai in Stuttgart wird eine Sonderschau zum Einsatz berührungslos arbeitender Messtechniken deren Akzeptanz erhöhen und die Möglichkeiten aufzeigen.Im Mittelpunkt der Sonderschau in Halle 1, Stand 1612, sollen...

mehr...

Atos Capsule

3D-Messung mit Präzision

Ein neuer Sensor mit vollflächiger Erfassung und Inspektion konturbehafteter Bauteilgeometrien soll dank hoher Präzision die optische 3D-Vermessungen verbessern. Das Streifenprojektionssystem von Gom wird zur serienbegleitenden Qualitätssicherung...

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite