Besser messen

Messtechnik für das smarte Qualitätsmanagement

Mit laut Herstellerangaben vergleichsweise kostengünstigen, einfach zu bedienenden und dabei robusten Messsystemen sollen sich verschiedene Prozesse erstmals wirtschaftlich vollständig überwachen lassen.

Die vollständige Überwachung von Qualitätsdaten in der Extrusion ist ein Einsatzgebiet der Messtechnik. (Bild Elovis)

Wartungsfreie Sensoren zur berührungslosen Längen- und Geschwindigkeitsmessung von Elovis sind schon seit vielen Jahren in der Kunststoffbranche im Einsatz und werden zur oberflächenunabhängigen Messung von Film- und Folienbahnen, Extrusionsprofilen und anderem eingesetzt sowie zur Schnittsteuerung und Anlagenregelung. Neu sind Systeme zur präzisen Stücklängenmessung in Kombination mit Systemen zur Durchmesser- und Breitenmessung. Extrusionsprofile konnten im Anschluss an den Schneidprozess bisher nur stichprobenartig auf die relevanten Maße und speziell auf korrekte Länge geprüft werden. Das SLM-System ermögliche die 100 Prozent-Prüfung und damit auch die vermehrt gewünschte 100-Prozent-Dokumentation der Lieferqualität.

Erstmals präsentiert werden sollen zur K 2016 die Profitec Systeme zur Profildimensionsregelung in der Extrusion. Seit diesem Jahr besteht eine Kooperation zum Hersteller Becker aus Landau, die der Extrusionsbranche neue interessante Lösungen bringe. Darüber hinaus sind Lösungen zur drahtlosen Datenübertragung sowie das OEM-Konzept „Logging Node“ zur einfachen und drahtlosen Maschinendauerüberwachung angekündigt.

K 2016, Halle 10, Stand C20

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

IKV-Fachtagung

FvK-Profile kosteneffizienter produzieren

Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk der RWTH Aachen lädt am 9. Oktober 2018 zur Fachtagung Reactive Pultrusion nach Aachen ein, bei dem Fachleute aus Industrie und Forschung die neuen Entwicklungen vorstellen und...

mehr...

Extrusion

Schicht im Blaskopf

Mehr Durchsatz und weniger Wartung bei Südpack. Erstmals hat das Unternehmen Südpack, Hersteller mehrschichtiger Verpackungsfolien Blasköpfe seiner Extrusionsanlagen beschichten lassen.

mehr...

Bessere Linearführungen

Blasformanlagen leben länger

Ein Hersteller von Blasformanlagen war nicht zufrieden mit der Lebensdauer der Linearführungen, auf denen die Schließplatten des Werkzeugs verfahren. Nach einer Analyse der Ausfallursachen wurden Linearführungen mit längerer Lebensdauer installiert.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite