Qualitätsbestimmung beim Spritzgießen

Meinolf Droege,

Gewichtiges Entscheidungsinstrument

Das Gewicht spielt in der Kunststoffverarbeitung eine wichtige Rolle und ist ein entscheidendes Qualitätsmerkmal in der Spritzgießfertigung.

Alle Funktionen im Unternehmen um die Wäägetechnik lassen sich digitalisieren und zentralisieren. © Plexpert

Waagen haben alle Unternehmen im Einsatz. Sie verfügen in der Regel immer über eine Schnittstelle deren Potential jedoch nicht genutzt wird. Im Zuge der Digitalisierungsoffensive hat Plexpert das Programm Xscale entwickelt. Das soll alle Aufgaben, die in der Spritzgießfertigung in Zusammenhang mit einer Waage stehen, in einer Applikation zusammenfassen. Entsprechend dem Arbeitsablauf sind das die

–    Bestimmen des Masterbatch-Anteils zur Einfärbung des Kunststoffs im Prozess

–    Ermitteln der Nachdruckzeit zur Reduzierung des Energiebedarfs

–    Überwachen des Formteilgewichts in der Produktion zur Qualitätssicherung

–    Berechnen des Mischungsverhältnisses für Farben zum Bedrucken der Formteile

–    Mengenbestimmung bei der Verpackung

Das System kann bei Bedarf auch im firmeninternen Netzwerk betrieben werden. Eine zentrale Datenbank sammelt alle wichtigen Informationen und speichert sie für die weitere Nutzung. Funktionen zur Umrechnung von Einheiten und der Weitergabe von Daten an CAQ-Systeme runden das Funktionsspektrum ab. Dabei sei Xscale in die On- und Offline-Produkte des Anbieters integriert, so dass der schnelle Zugriff auf das Glossar für die Kunststoffbranche und die Elearning Plattform genauso möglich sei, wie der Aufruf der browserbasierten Fehleranalyse Diagbes oder der digitalen Werkzeugverwaltung Xmold.

Anzeige

Beliebige Waagen können über die RS232 Schnittstelle angeschlossen und zentral verwaltet werden. Die Installation der Software sei sehr einfach und beschränke sich auf das Entpacken einer .zip-Datei und den Start der Software.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Blick ins Innere

Marktübersicht Röntgen-NDT-Systeme

Röntgensysteme spielen auch in der Kunststoffindustrie eine wichtige Rolle: Bauteilentwicklung oder Schadenerkennung oder -beurteilung sind typische Anwendungen. Der Markt für solche Systeme ist vielfältig - hinsichtlich der eingesetzten...

mehr...

Qualitätssicherung

Haidlmair übernimmt Testify

Den Linzer Softwareanbieter Testify, Entwickler der gleichnamigen Software zur digitalen und mobilen Qualitätssicherung, wird komplett vom Formenbauer Haidlmair übernommen. Bislang war Testify eine Tochter von Dataformers, an dem Haidlmair mit einem...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite