Montag 11.11.2019

GOM Correlate Einführungsseminare

Anwender erlernen den Umgang mit der GOM Correlate Software und wie sie 2D-Auswertungen digitaler Bildserien und Filmdateien herkömmlicher Einzelkameras vornehmen können.Die Dateien stammen z. B. von Highspeed-Kameras wie Photron, Vision Research (Phantom), industriellen Bildverarbeitungskameras wie Baumer, Dalsa, Allied Vision, optischen und Rasterelektronenmikroskopen oder sogar handelsüblichen Kameras und GoPros.

Das Seminar geht auf die Auswertungsmöglichkeiten im Bereich Material- und Bauteilprüfung ein und zeigt, wie die Software als 3D-Viewer und mithilfe von Reports auch als Kommunikationswerkzeug verwendet werden kann.

  • Einführung in die Benutzeroberfläche und Handling, Import von Bild-, Video- und CAD-Daten, 2D- und 3D-Deformationsanalysen
  • Bildaufnahme mit freier GOM Snap 2D Software
  • Inspektionsablauf: Punkt- und flächenbasierte Inspektion, farbige Darstellung von Verschiebungen und Dehnungen, Inspektionsschnitte, Messbericht und Export
  • 3D-Viewer, Auswertung mit CAD-Daten und Ausblick parametrische Inspektion

Veranstalter:

GOM GmbH
Schmitzstraße 2
38122 Braunschweig
Telefon: +49 531 39029 0
Fax: +49 531 39029 15
Email: info@gom.com

Termininformationen:
Montag 11.11.2019
Ort:
Braunschweig