Kreislaufwirtschaft

„Die Zeichen der Zeit stehen auf Grün“

Der diesjährige Messeauftritt von Albis steht ganz im Zeichen von nachhaltigen Lösungen. Konkret: qualitativ hochwertige Materialien, die auf Basis von Rezyklaten oder nachwachsenden Rohstoffen für den Einsatz in diversen Industrien geeignet sind.

Albis-CEO Horst W. Klink. © Albis

Das Unternehmen präsentiert nach eigenen Angaben in diesem Zusammenhang eines der weltweit umfassendsten Portfolios für die gesamte Kunststoffindustrie mit Produkten der Partner BASF, Covestro, Ineos Styrolution, Lanxess, LyondellBasell, Mocom, SK Chemicals, Solvay, Wipag, MBA Polymers, MGG Polymers, Sipol und Tecnaro. „In Zusammenarbeit mit unseren Partnern bieten wir unseren Kunden ein starkes Portfolio, das der steigenden Nachfrage nach nachhaltigeren Lösungen Rechnung trägt“, sagt Horst Klink, CEO von Albis. „Die Zeichen der Zeit stehen auf Grün. Wir leisten mit unseren Produkten einen großen Beitrag zur Reduktion des CO2-Fußabdrucks und stärken die Kreislaufwirtschaft. Wir freuen uns auf den persönlichen Austausch mit unseren Kunden und Partnern in Friedrichshafen.“

Im Einzelnen geht es unter anderem um die Produkte Makrolon RE, Desmopan EC und Desmopan RC von Covestro, Terluran Eco, Styrolux Eco, Styroflex Eco, Luran Eco und NAS Eco von Ineos Styrolution sowie Durethan Eco, das einen Anteil an recycelten Glasfasern enthält, und Pocan-Eco-Compounds, die Post-Consumer-recyceltes PET enthalten, von Lanxess. Aus der Zusammenarbeit mit Wipag zeigt Albis Recycling-Compounds in Open-Loop- und Closed-Loop-Verfahren. So wird ermöglicht, Prozesse der Kreislaufwirtschaft zu etablieren und Abfälle wieder in die Produktion zurückzuführen.

Anzeige

Halle A3, Stand 3105

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkzeugkühlung

Kälte für Kunststoff

Auf der Fakuma 2021 stellt L&R Kältetechnik energieeffiziente Kälteanlagen für die Kunststoffverarbeitung vor und unterstützt bei der Projektierung von Kälteanlagen mit natürlichen Kältemitteln. Die Werkzeugkühlung hat Einfluss auf die...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Nachhaltigkeit

Stoffkreisläufe schließen

Der Messestand von Engel steht im Zeichen der Nachhaltigkeit. Recycling, Dünnwandtechnik, Energieeffizienz und Informationstransparenz sind wichtige Schlüssel für den Erfolg der Kreislaufwirtschaft, so das Unternehmen, das mit der Herstellung von...

mehr...
Anzeige

Circular Economy

Auf die Qualität kommt es an

Neben den Themen der Digitalisierung und Automatisierung setzt die kunststoffverarbeitende Industrie den Fokus auf die Circular Economy. Damit der Wandel von der linearen zur Kreislaufwirtschaft gelingen kann, spielt vor allem die Qualität des...

mehr...

Software

Erweiterte Optionen der Simulation

Sigma Engineering präsentiert die neueste Version von Sigmasoft Virtual Molding. Die Software umfasst eine verbesserte Verzugsvorhersage, Neuerungen für die Berechnung von Bauteilen aus mehreren Komponenten sowie die Möglichkeit,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite