Flaschenrecycling in Deutschland

Anteil von rPet in Flaschen steigt

Obwohl sich die Preisdifferenz zwischen neuem und recyceltem PET-Material seit 2013 verringert hat – 2013 lag der Preis für neues PET um 46 Prozent über dem für recyceltes PET – steigt laut Industrieverband Kunststoffverpackungen (IK) der Anteil von recyceltem PET in der Flaschenproduktion an.

Der Recyclinganteil in PET-Flaschen wächst. © IK

2015 enthielten PET-Getränkeflaschen demnach im Durchschnitt 26 Prozent Recyclingmaterial, 2013 lag dieser Anteil noch bei 24 Prozent. Die Arbeitsgemeinschaft konsumenten- und ökologieorientierte Getränkeverpackungen (AKÖG) hat 2015 bei ihren Mitgliedsunternehmen sogar einen Rezyklat-Anteil von 38 Prozent ermittelt. Bei manchen Flaschen erreiche der Anteil an recyceltem Kunststoff 59 Prozent. Rund ein Drittel der gebrauchten PET-Flaschen werden in Deutschland im sogenannten bottle-to-bottle-Recycling in neuen Flaschen verarbeitet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite