Nachhaltige Kunststoffe

Annina Schopen,

Hochleistungspolyamid auf Rezyklatbasis

Solvay, ein Hersteller von Spezialpolymeren, führt eine neue Familie seiner Omnix-High-Performance-Polyamide (HPPA) ein. Die Compounds haben einen Rezyklatanteil von mindestens 33 %, basierend auf 100 % gesicherten Industrie-/Verbrauchsquellen (Post-Industrial-/Post-Consumer-Rezyklat), die laut Mitteilung industriell und prozesssicher aufbereitet werden.

Das neue Omnix Recycle von Solvay verbindet die mechanischen Eigenschaften von teilaromatischem High-Performance Polyamiden (HPPA) aus Neuware mit verbesserten Fließeigenschaften, geringerer Wasseraufnahme und bester Oberflächenqualität. © Solvay

„Als erstes rezyklatbasiertes High-Performance-Polyamid von Solvay mit 50 % Glasfaserverstärkung ist Omnix Recycle ein echter Durchbruch im Markt der Polyamide für Haushaltsgeräte“, sagt Claire Guerrero, Global Marketing Manager, Packaging Segment & Sustainability, Solvay. Es vereine die mechanischen Eigenschaften von teilaromatischem HPPA aus Neuware mit verbesserten Fließeigenschaften, geringerer Wasseraufnahme und bester Oberflächenqualität. Der Rezyklatanteil in Omnix Recycle schone Ressourcen und führe bei einem um 30 % niedrigeren Treibhauspotenzial (GWP) zu einem reduzierten CO2-Fußabdruck im Vergleich zu Neuware, gibt der Hersteller an. Gleichzeitig eignen sich die Compounds zur Substitution von weniger leistungsfähigen Polyamiden (PA) oder als Alternative zu metallischen Werkstoffen.

Außerdem erhöhen sie die Haltbarkeit von Haushaltsgeräten gegenüber Produkten aus PA6- oder PA66-Standardpolymeren. Dieses unterstützt das Ziel der Hersteller von hochwertigen Haushaltsgeräten den Ausfall von Geräten und Reklamationen im Markt zu vermeiden. Zeitgleich spricht es das zunehmende Bewusstsein der Verbraucher nach langlebigen, umweltverträglichen Produkten an. Aufgrund seiner Oberflächenqualität kann das HPPA ein Lackieren der Bauteile erübrigen, was zu seiner vorteilhaften Gesamtbilanz beiträgt und das Recyceln von Altanwendungen in einem zunehmend geschlossenen Kunststoffkreislauf erleichtert. Als weiteren Einsatzbereich nennt Solvay robuste Leichtbauteile im Innenraum von Transportmitteln und Kraftfahrzeugen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite