Bio-Kunststoff

Meinolf Droege,

Nachhaltiges Compound für neues Gartengerät

Für den spritzgegossenen Schneidkörper einer elektrischen Baumschere wurde ein nachhaltiges, Polyamid-basiertes und Karbonfaser-verstärktes Compound gewählt. Neben verbesserter Nachhaltigkeit wurde auch ein geringes Gewicht realisiert.

Mit nachhaltigem Polyamid-Compound zur leichten technischen Lösung. © Archmann

In die Entwicklung der vom italienischen Hersteller Archmann auf den Markt gebrachten elektrischen Baumschere wurde in einem frühen Entwicklungsstadium der Materiallieferant einbezogen. Gewählt wurde das PA-basierte Econamid Air von Domo. Das geringe Gewicht des Materials erhöht den Komfort während die elektrische Leitfähigkeit das Risiko von Stromschlägen während des Gebrauchs mindert.

Der Werkstoff gewährleistet einen reduzierten Oberflächen- und Volumenwiderstand für verschiedene Ebenen der elektrischen Leitfähigkeit, von Antistatik und elektrostatischer Ableitung bis zur EMV-Superabschirmung. Diese zusätzlichen Eigenschaften können auch bei der Entwicklung von Steckverbindern, Kraftstofffilterkomponenten, Lidars, Kameragehäusen und elektronischen Komponenten genutzt werden. Dank der Kombination aus hochwertiger recycelter Kohlenstofffaser und nachhaltigem Polyamid ermöglichte der Werkstoff eine erhebliche Reduzierung des CO2-Fußabdrucks, ohne die mechanischen Eigenschaften des Produkts zu beeinträchtigen. Darüber hinaus werde hohe Steifigkeit bei geringer Dichte erreicht

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Nachhaltigkeit

Kunststoff geht Bio

Eine neue Generation patentierter und biologisch abbaubarer Masterbatche aus Calciumcarbonat und einer Mischung aus biologisch abbaubaren Polymeren soll den Einsatz von Bio-Kunststoffen voran bringen.

mehr...

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite