Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie

PET-RecyclingAus Flaschen werden Schultaschen

Für mehr als 700.000 Schulanfänger beginnt in diesem Jahr der „Ernst des Lebens“. Und alle benötigen Ranzen, Federmäppchen, Turnbeutel und weitere Ausstattung. Grund genug, über den Einsatz robuster Recyclingwerkstoffe nachzudenken.

sep
sep
sep
sep
Von der Flasche zum Ranzen – laut Hersteller wird diese Schulausrüstung vollständig aus recyceltem PET gefertigt. (Bild: PET-Forum)

Schultaschen-Hersteller Ergobag setzt dafür nach eigenen Angaben Textilien, die zu vollständig aus recycelten PET-Flaschen gefertigt werden. Das verringere die Umweltbelastungen im Herstellungsprozess enorm. Im Vergleich zu herkömmlichen Produktionsweisen sei die Abwassermenge um 20 Prozent, der Energieverbrauch um 50 Prozent und die Schadstoffemissionen um 60 Prozent niedriger.

Das Forum PET in der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen verweist auf die Qualität und Nachhaltigkeit des Materials. Im Durchschnitt werden demnach 95,7 Prozent aller PET-Getränkeflaschen (Einweg und Mehrweg) getrennt vom Hausmüll gesammelt. Die Quote von recycelten PET-Flaschen liege bei 93,5 Prozent, bei bepfandeten PET-Einwegflaschen bei 97,9 Prozent. Als Fasern und Folien werden sie in unterschiedlichen Bereichen, von Kleidern und Küchen bis zu Baustoffen sowie Turnbeuteln und Federmappen, eingesetzt. Knapp ein Viertel der recycelten PET-Flaschen werde von der Textilfaser-Industrie weiterverarbeitet.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

PE-Recycler Ecoplast

Kreislaufwirtschaft beschleunigtBorealis übernimmt Kunststoff-Recycler Ecoplast

Weiterhin an der Spitze des nach eigenen Angaben größten Polyethylen-Recycler in Österreich – Ecoplast – soll auch unter den neuen Besitzverhältnissen Geschäftsführer Lukas Intemann stehen.

…mehr
Eremas Discovery Days

Intensive Zusammenarbeit für das RecyclingEremas Discovery Days mit Rekordbeteiligung

Unter das Thema Circular Economy hatte Erema die Discovery Days 2018 gestellt. Mehr als 1000 Teilnehmer kamen nach Ansfelden. Unternehmen der Kunststoffbranche wie Borealis, Engel, Greiner, Haidlmair und Henkel boten Einblicke zum nachhaltigen Umgang mit Kunststoff.

…mehr
PET-Flaschen

Länderübergreifende ZusammenarbeitAlpla und Fromm kooperieren bei PET-Recycling

Die Zusammenarbeit der beiden Verpackungshersteller im deutschen Markt soll die vollständige Wiederverwertung von PET-Kunststoffen ermöglichen. Beide betreiben Recyclingwerke und sichern so die Rohstoffversorgung der eigenen Produktionsbetriebe.

…mehr
Kunststoffflasche mit Dosierverschluss

Grüne WerkstofflösungZu 100 Prozent aus Post-Consumer-Rezyklaten

In Zusammenarbeit zwischen Kunde und Werkstoffhersteller entstand eine Klebstoffverpackung komplett aus Post-Consumer-Materialien. Henkel und MTM Plastics, die seit 2016 zur Borealis Gruppe gehört, haben die Lösung aus Flasche und Verschluss entwickelt.

…mehr
Die neuen Mitglieder des Alpla-Vorstands

Alpla erweitert BoardZwei neue Vorstände für Technologie und Operations

Zwei Mitglieder ergänzen ab 1. Juli den Vorstand des Verpackungsherstellers Alpla: Klaus Allgäuer ist neuer Chief Technology Officer (CTO), Walter Ritzer übernimmt die Funktion des Chief Operations Officer (COO).

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen