Grüne Werkstoffe

Biobasierte Weichmacher

Biobasierte Kunststoffe boomen, langsam aber sicher werden auch Additive unter diesem Label verfügbar.

Voraussichtlich ab kommendem Jahr wird Lanxess phthalatfreie Weichmacher aus Bernsteinsäure herstellen, die auf Basis nachwachsender Rohstoffe erzeugt wurde. Strategischer Partner ist dabei das US-amerikanische Unternehmen Bioamber. Gemeinsam entwickeln die Unternehmen Weichmacher, die im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit und Eigenschaftsprofil phthalathaltige Formulierungen ersetzen sollen.

Produziert wird die Bernsteinsäure durch Fermentation aus nachwachsenden Rohstoffen. Das Verfahren erfordert nach Unternehmensangaben erheblich weniger Energie, ist deutlich kostengünstiger und kann eine bessere CO2-Bilanz aufweisen als mit fossilen Rohstoffen hergestellte Bernsteinsäure. Künftig sollen Reststoffe aus der Landwirtschaft und der Zuckerrohrproduktion als Rohstoff in diesem Produktionsprozess eingesetzt werden.

Produktionsstandort ist das Bioamber-Werk im französischen Pomacle mit 3000 Tonnen Jahreskapazität. Ab dem Jahr 2013 sollen in einem neuen Werk am Lanxess-Standort Sarnia, Kanadische Provinz Ontario, zusätzliche Kapazitäten von 17.000 Jahrestonnen bereitstehen.

Den weltweiten Markt für phthalatfreie Weichmacher schätzt das Unternehmen auf derzeit 1,3 Milliarden Euro und jährlich rund 7 Prozent Wachstum. Auf Grund von Gesetzesinitiativen steigt die Nachfrage nach phthalatfreien Weichmachern in Märkten wie Nordamerika, Westeuropa und Japan. Ein Anstieg der Nachfrage ist auch in weltweiten Wachstumsmärkten wie Lateinamerika zu beobachten. Die Behörden beschränken zunehmend den Einsatz von phthalathaltigen Weichmachern für Produkte wie Spielzeug, Lebensmittelverpackungen und Kabel.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mulchfolien

Biologisch abbaubar

BASF bietet mit ecovio M 2351 einen zertifizierten, im Boden biologisch abbaubaren Kunststoff für Mulchfolien an. Dieser besteht aus dem biologisch abbaubaren Copolyester Polybutylenadipat-terephthalat (PBAT) ecoflex sowie anderen biologisch...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite