Recycling

Meinolf Droege,

Verschlüsse aus Post-Consumer-Recyclingmaterial

Vor allem für Verpackungen von Reinigungs- und Haushaltsprodukten entwickelt werden Verschlüsse mit Recyclingmaterialien aus dem Post-Consumer Bereich. Basis ist ein Polypropylen-Compound, das zur je zur Hälfte aus Recycling- und Neuware besteht.

Der für den Verschluss eingesetzte Werkstoff besteht zur Hälfte aus Post-Consumer-Rezyklat. © Borealis

Das Unternehmen Menshen, Hersteller von Verpackungen und Verschlüssen, hat mit Werkstofflieferant Borealis zehn unterschiedliche Verpackungsverschluss-Systeme auf Basis von Borcycle, hier dem Typ UG522MO, ein Polypropylen-Compound, bestehend aus 50 Prozent Neuware und 50 Prozent PCR-Gehalt (Post Comsumer Recyclingmaterial). Damit können laut Unternehmen die CO2-Emissionen um bis zu 15 Prozent im Vergleich zur Verwendung vergleichbarer Neuware gesenkt werden.

Verschiedene neue Verschlüsse basieren anteilig auf Recyclat-Compounds. © Borealis

Dabei sein die Qualität konsistent hoch und das Material eigne sich für steife Verpackungsanwendungen. Geliefert wird eine gebrauchsfertige Drop-in-Lösung mit guter Verarbeitbarkeit, die mit Neuware vergleichbar sei. Außerdem sei der Werkstoff am Ende des Lebenszyklus des Produkt gut in bestehenden PCR-Strömen zu recyclen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Profile für den Fensterbau

Größer extrudieren

Mehrere neue Extrusionsanlagen zur Fertigung großvolumiger Hauptprofile ermöglichen es einem Extrusionsunternehmen, neue Kunden in Fassaden-, Maschinen- und Fahrzeugbau anzusprechen. Gute Voraussetzungen, um gestärkt aus der Krise herauszugehen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Polycarbonat

Leuchtendes Recycling

Aus zertifizierten erneuerbaren Rohmaterialien basierendes Polycarbonat wird in Form extrudierter Profilen n verschiedenen Beleuchtungsanwendungen eingesetzt. Optik und technische Daten lassen den Einsatz für diese häufig anspruchsvollen Anwendungen...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite