Witosa auf der Fakuma

Annina Schopen,

Die 3D-gedruckte Einzelldüse kommt

2021 präsentierte Witosa mit erstmals Monolith seine additiv gefertigte einteilige Heißkanaldüse. Für die Fakuma 2023 kündigte das Unternehmen die Monolith-Einzeldüse an, die das additiv gefertigte Produktportfolio von Witosa vervollständigt und zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen Einzeldüsen bieten soll.

Monolith-Einzeldüse © Witosa

Die neue Einzeldüse verfügt über zwei Regelstellen, die es ermöglichen auf das Temperaturbild noch gezielter einzuwirken, um eine beeindruckende Performance zu liefern. Der Aufbau der Düsen ermöglichen mit den zwei verschiedenen Kopfgrößen einen geringeren Einbauraum gegenüber den konventionellen Einzeldüsen. Darüber hinaus ist das, bereits bekannte Isolations- und Wärmeleitsystem auch im additiv gefertigten Düsenkopf integriert, wodurch der Wärmeabtrag zum Werkzeug erheblich reduziert wird. Durch ihre solide Ausführung sichere die Monolith-Einzeldüse eine hervorragende Leistung und Leckagesicherheit zum Werkzeug, verspricht der Anbieter.

Durch den Aufbau aus der bekannten Systemdüse mit dem neuen 3D-gedruckten Anschlusskopf besteht nun auch in Vorserien- und Prototypenwerkzeugen exakt die Möglichkeit mit der Einzeldüse, die Seriendüse einzusetzen, die auch als Systemdüse in der hochfachigen Serienform verwendet wird. Somit kann der Prozess und sämtliche Parameter bereits mit maximaler Genauigkeit in der Vorserie ermittelt werden.

Ein weiterer Vorteil sei die Möglichkeit, Heizungen im zusammengebauten Zustand zu tauschen, was die Wartung und den Austausch erleichtert. Die Monolith-Einzeldüse ist geeignet für technische Materialien, kann jedoch mit allen Kunststoffen als Prototypwerkzeug für die Serienproduktion eingesetzt werden. Zusätzlich zur Einzeldüse werden auf der Fakuma auch die von Kunden gewünschten separat eingeschraubten Monolith-Düsenspitzen auf dem Markt eingeführt und den Fachbesucher:innen präsentiert.

Anzeige

Fakuma, Halle A2, Stand 2301

Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Kunststoff Magazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite