K-Industrie in Mitteldeutschland

Sachsen-Anhalt lockt Investoren

Die Web-Adresse „www.investieren-in-sachsen-anhalt.de“ ist Programm: Die IMG unterstützt Unternehmen bei der Standortsuche und gibt weitere Hilfestellungen.

Fragen zu Flächenzuschnitt, Infrastruktur, Verkehrsanbindung und Unternehmensnachbarschaft an potenziellen Standorten zu beantworten gehört zum Angebot der IMG. Dazu gehört auch, in der Standort- und Immobiliendatei nach dem passenden Objekt zu suchen. Nach IMG-Angaben enthält die entsprechend Datenbank mehr als 250 Industrie- und Gewerbegebiete. Innerhalb von 24 Stunden nach Anfrage sollen Interessenten die erste Standortinformation erhalten.

Zum Service gehört die Unterstützung bei der Realisierung: Suche nach Finanzierungspartnern oder das Beantworten von Fragen zu staatlichen Unterstützungsprogrammen für investive Vorhaben kann das Vorhaben weiterbringen. Nicht zuletzt wird Hilfe bei der Koordination von Behörden und Institutionen angeboten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Funktionale Additive

Gegen Kratzen beständig

Beständigkeit des Werkstoffs steuern und objektiv beurteilen. Optisch hochwertige Oberflächen nach langer Nutzung – das ist auch bei Kunststoffen möglich, wenn Additive und Füllstoffe richtig gewählt werden.

mehr...