Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Service> Specials> K-Industrie in Österreich>

Next Generation Recyclingmaschinen GmbH

ANZEIGENext Generation Recyclingmaschinen GmbH

Next Generation Recyclingmaschinen GmbH

Next Generation Recyclingmaschinen GmbH (NGR) ist österreichischer Hersteller von hocheffizienten Recyclinganlagen für Thermoplaste aus der industriellen Kunststoffverarbeitung sowie aus End-of-Life Abfallströmen. Bei einem Jahresumsatz von etwa EUR 38 Mio., verarbeiten NGR Anlagen Kunststoffabfall in hochwertigen Rohstoff in über 70 Ländern weltweit.

sep
sep
sep
sep

Die große Produktpalette unterschiedlicher Maschinenbaureihen kombinieren das Zerkleinern des Ausgangsmaterials (wie Fasern, Folien, Flakes, aber auch dickwandige Teile oder Anfahrklumpen), die Extrusion und die Granulierung in einem einzigen Schritt. Die zentrale Steuereinheit sorgt dabei für ein effizientes Energiemanagement und einfache Bedienbarkeit. Automatische Filtrierungssysteme für stark verschmutze Kunststoffabfälle (End-of-life plastics) vervollständigen das NGR Maschinensortiment.

Das starke Netz von über 75 unabhängigen Vertriebspartnern sichert die lokale Präsenz und werden von den NGR Customer Care Centern in Österreich, USA und China mit Laboranlagen für Kundenversuche und den Vertriebsbüros in Malaysien unterstützt. Die „fliegenden NGR Techniker“ und ein internetbasiertes Fernwartungssystem garantieren außerdem höchste Maschinenverfügbarkeit im täglichen Einsatz.

Anzeige

Rund 7% der NGR Belegschaft arbeiten im Bereich F&E und entwickeln laufend Recyclinganlagen der „next generation“.

Das neue PET-Recyclingverfahren „LSP-Liquid State Polycondensation“ erlangte 2015 Vertriebsreife und die Kombination von Recyclingmaschine und Compoundier-Technologie wurde ebenfalls kürzlich ins Leben gerufen.

Next Generation Recyclingmaschinen GmbH
Gewerbepark 22
A-4101 Feldkirchen / Austria
Tel. +43 7233 70107-0
Fax: +43 7233 70107-2
info@ngr.at
http://www.ngr.at

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Die bisher größte von NGR gelieferte Recyclinganlage soll mehr als 1800 Kilogramm pro Stunde verarbeiten. (Bild: NGR)

Industrieabfälle aufbereiten1800 Kilogramm Recycling-Granulat pro Stunde

Mit österreichischer Recyclingtechnologie bereitet das nordamerikanische Unternehmen Green Line Polymers künftig PE-Abfälle zu Materialien für die Produktion von Drainagerohren auf. Dazu wurde eine Anlage mit mehr als 1800 Kilogramm pro Stunden Nenndurchsatz geordert.

…mehr

Compoundieren und Zerkleinern kombinierenNGR und Leistritz kooperieren beim Recycling

Erneut haben sich ein Zerkleinerungs- und ein Compoundierspezialist zusammengetan, um das Recycling vom Rohstoff bis zum gebrauchsfähigen Recyclingcompound zu  optimieren: Zwischen der Next Generation Recyclingmaschinen (NGR) und der Leistritz Extrusionstechnik werde es eine enge Zusammenarbeit in Form neuer Anlagenbaureihen geben.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Granuliersysteme

GranulierungGranulieren ganz nach Bedarf

Verschiedene Granuliersysteme, von der Laboranlage mit der Wahlmöglichkeit zwischen Luft- und Unterwasser-Granulierung bis zur Produktion von Mikrogranulat, waren Thema während der K 2016 – mit teilweise interessanten Innovationen.

…mehr
Hans Grubmüller

Hartkunststoffe aufbereitenRecycling von Hartkunststoffen

Niedriger Ölpreis beeinflusst Wirtschaftlichkeit. Das Rezyklieren von Kunststoff-Prozessabfällen (Post-Industrie-Ströme) ist mittlerweile Standard. Bei der Verwertung von Post-Consumer-Abfällen (z.B. aus den Altstoff-Sammelzentren) ist das Optimum noch nicht erreicht.

…mehr
Mehrkomponenten-Dosiersystem für Zweikomponenten-Flüssigsilikonkautschuke (LSR)

LSR-VerarbeitungDosiersystem für mehr Komfort beim Silikonspritzguss

Erstmals auf der K 2016 zu sehen war ein Mehrkomponenten-Dosiersystem für Zweikomponenten-Flüssigsilikonkautschuke (LSR), dass mit neuen Features für mehr Komfort und Sicherheit in der Anwendung sorgen soll.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen