ANZEIGE

FARRAG TECH GmbH

FARRAG TECH GmbH

Herr Rainer Farrag erfand im Jahr 1991 den Druckluftgranulattrockner und gründete im selben Jahr mit seinem damaligen Partner Bernhard Stipsitz die Firma FASTI GmbH. 14 Jahre später löste er sich von dieser Zusammenarbeit und gründete seine eigene Firma FARRAG TECH GmbH mit dem heutigen Standort in Wolfurt. Die Kernkompetenzen des Unternehmens zielen auf Druckluftgranulattrocknung, interne Formenkühlung von Blasformprozessen und Schwitzwasserschutz ab. Bei der Drucklufttrocknung kann, durch ein besonderes System, 70% Druckluft eingespart werden. Im Bereich der Prozessbeschleunigung durch Blasformkühlung können problemlos Steigerungen von 15-50% erzielt werden. Zusätzlich bietet Farrag Tech in Zusammenarbeit mit einem Partner Zentralförderanlagen und in eigener Produktion Fördergeräte an. Eine weitere Besonderheit stellt die 3-jährige Garantie und Wartungsfreiheit aller Geräte dar. Darüber hinaus legt das Unternehmen viel Wert auf Energieeffizienz, eine möglichst kurze Amortisationszeit und die Flexibilität gegenüber Sonderanfertigungen.

Durch ein multinationales Vertriebsnetz können Farrag Tech Produkte an jedem Ihrer Betriebsstandorte weltweit geliefert und vor Ort durch ein geschultes Personal betreut werden. Mit Ende des Jahres 2015 übernimmt der momentane Juniorchef Aaron Farrag die derzeit expandierende Firma seines Vaters und plant weitere Innovationen auf den Markt zu bringen.

Anzeige

FARRAG TECH GmbH
Dammstr. 61
A-6922 Wolfurt / Austria
Tel.: +43 5574 8380-0
Fax: +43 5574 8380-011
afarrag@farragtech.com
http://www.farragtech.com

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Granulierung

Granulieren ganz nach Bedarf

Verschiedene Granuliersysteme, von der Laboranlage mit der Wahlmöglichkeit zwischen Luft- und Unterwasser-Granulierung bis zur Produktion von Mikrogranulat, waren Thema während der K 2016 – mit teilweise interessanten Innovationen.

mehr...

Internationaler Erfolg

Großrohr-Extrusion für Indien

Einen weiteren Verkauf einer Großrohr-Extrusionslinie für HDPE-Rohe bis 2,5 Meter Durchmesser meldet Battenfeld-Cincinnati. Kunde ist die Jain Irrigation Systems in Indien. Der Vertrag wurde während der K 2016 in Düsseldorf unterzeichnet.

mehr...
Anzeige

ANZEIGE

Sonderhoff Polymer-Services Austria GmbH

Den zahlreichen Kunststoff verarbeitenden Unternehmen aus der Medizintechnik und Elektronikindustrie im Dreiländereck der DACH-Region ist die Sonderhoff Unternehmensgruppe mit einem Lohnfertigungsbetrieb in Dornbirn entgegengekommen.

mehr...