Firmenprofile

Firmenprofil Kunststoff-Cluster, Clusterland Oberösterreich GmbH

Kunststoff-Cluster, Clusterland Oberösterreich GmbH

Hafenstraße 47 – 51, 4020 Linz / Austria Tel.: +43-732-79810-5115, Fax: +43-732-79810-5110

kunststoffstandort@clusterland.at www.kunststoffstandort.at

Oberösterreich ist eine Kunststoff-Hochburg. Die oberösterreichischen Kunststoff-Unternehmen setzten im Jahr 2010 ca. 7,6 Mrd. Euro um, knapp mehr als die Hälfte des österreichischen Umsatzes, und beschäftigen ca. 33.400 Personen. Nach einem durch die Wirtschaftskrise verursachten Einbruch im Jahr 2009 ist der Umsatz schon wieder deutlich im Steigen und hat 2010 den Rekordwert des Jahres 2008 von 7,7 Mrd. schon fast wieder erreicht. Kernaufgabe des Kunststoff-Clusters (KC) mit seinen über 400 Partnerbetrieben ist die Initiierung von Kooperationen. Sowohl die Vernetzung der Unternehmen untereinander, als auch der Unternehmen, insbesondere der KMU, mit der Forschung sind die Eckpfeiler des KC-Erfolgsweges seit 12 Jahren. Um der Industrie einen Überblick über die Forschungslandschaft in Oberösterreich zu geben und diese auch über die Grenzen hinaus sichtbar zu machen, haben die oö. Forschungseinrichtungen die Initiative „Upper Austrian Polymer Technology“ ins Leben gerufen. Die hohe Dichte an Forschungseinrichtungen im Polymerbereich in Oberösterreich bietet den Betrieben jedenfalls die richtigen Ansprechpartner und erhöht die Attraktivität von Oberösterreich als Standort für die Kunststoff-Unter- nehmen. Übrigens: Die Forschungsquote der produzierenden oö. Partnerunternehmen des Kunststoff-Clusters steigerte sichvon 2,6 im Jahr 2004 auf 3,9 im Jahr 2009 und liegt deutlich über dem österreichischen Schnitt. Dies zeigt, dass die Kunststoff-Unternehmen trotz wirtschaftlich schwierigen Zeiten in neue Ideen und Innovationen investieren und so auch nachhaltige Erfolge erzielen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Granulierung

Granulieren ganz nach Bedarf

Verschiedene Granuliersysteme, von der Laboranlage mit der Wahlmöglichkeit zwischen Luft- und Unterwasser-Granulierung bis zur Produktion von Mikrogranulat, waren Thema während der K 2016 – mit teilweise interessanten Innovationen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Internationaler Erfolg

Großrohr-Extrusion für Indien

Einen weiteren Verkauf einer Großrohr-Extrusionslinie für HDPE-Rohe bis 2,5 Meter Durchmesser meldet Battenfeld-Cincinnati. Kunde ist die Jain Irrigation Systems in Indien. Der Vertrag wurde während der K 2016 in Düsseldorf unterzeichnet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

ANZEIGE

Sonderhoff Polymer-Services Austria GmbH

Den zahlreichen Kunststoff verarbeitenden Unternehmen aus der Medizintechnik und Elektronikindustrie im Dreiländereck der DACH-Region ist die Sonderhoff Unternehmensgruppe mit einem Lohnfertigungsbetrieb in Dornbirn entgegengekommen.

mehr...