Firmenprofil

HIRSCH Servo AG

9555 Glanegg 58 /Austria

Tel. +43 (0) 4277/2211-0, Fax +43 (0) 4277/2211-170


Mit Ideen expandieren


Die HIRSCH Servo AG ist ein international tätiges Unternehmen, das sich auf die Nutzung des vielseitig einsetzbaren Werkstoffes EPS (expandierbares Polystyrol) spezialisiert hat. Das Unternehmen mit Stammsitz in Glanegg/Österreich wurde 1972 gegründet und zeichnet sich durch innovative Weiter- entwicklung aus - in Zusammenarbeit mit den Kunden entwickelt und produziert die HIRSCH Servo Gruppe technische Lösungen und findet neue Einsatzbereiche für EPS.

Die Produktpalette im Geschäftsfeld EPS-Verarbeitung erstreckt sich von Transportschutzverpackungen, über Produkte zum Schutz des Menschen (z.B. Aufprallschutz für Sturzhelme) bis hin zur Verwendung von EPS als Dämmstoff (z.B. EPS-Schalungssteine, Fußbodenheizungen und Gebäudeisolierungen). Die ökologisch sinnvollen Bauprodukte entstehen im Konzept der Nachhaltigkeit.

Das Geschäftsfeld Technologie umfasst die Planung und Errichtung von Komplettanlagen zur EPS-Verarbeitung. Das Hauptaugenmerk in diesem Bereich liegt auf der Optimierung der Energieeffizienz, der Ressourcenschonung und der Langlebigkeit der hergestellten Maschinen. Ein weiteres Betätigungsfeld des Unternehmens sind qualitativ hochwertige und recyclebare Palettensysteme.

Daten + Fakten
Die HIRSCH Servo Gruppe ist der Porozell-Spezialist an der Wiener Börse
Neun Standorte in Österreich, Ungarn, Polen, Slowakei, Italien und Rumänien
Mitarbeiter: rund 620 konzernweit, davon 230 in Kärnten
Vielfältige Anwendungsgebiete: Geschäftsfelder EPS-Verarbeitung (mit den beiden Bereichen EPS-Verpackungen und EPS-Dämmstoffe) und Technologie (Maschinen und Anlagen für die EPS-Verarbeitung)

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Granulierung

Granulieren ganz nach Bedarf

Verschiedene Granuliersysteme, von der Laboranlage mit der Wahlmöglichkeit zwischen Luft- und Unterwasser-Granulierung bis zur Produktion von Mikrogranulat, waren Thema während der K 2016 – mit teilweise interessanten Innovationen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Internationaler Erfolg

Großrohr-Extrusion für Indien

Einen weiteren Verkauf einer Großrohr-Extrusionslinie für HDPE-Rohe bis 2,5 Meter Durchmesser meldet Battenfeld-Cincinnati. Kunde ist die Jain Irrigation Systems in Indien. Der Vertrag wurde während der K 2016 in Düsseldorf unterzeichnet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

ANZEIGE

Sonderhoff Polymer-Services Austria GmbH

Den zahlreichen Kunststoff verarbeitenden Unternehmen aus der Medizintechnik und Elektronikindustrie im Dreiländereck der DACH-Region ist die Sonderhoff Unternehmensgruppe mit einem Lohnfertigungsbetrieb in Dornbirn entgegengekommen.

mehr...