Firmenprofil

IB STEINER

Poststrasse 12, 8724 Spielberg / Austria

Tel. +43 / 35 12 / 72 77 6-0, Fax +43 / 35 12 / 72 77 66
www.ibsteiner.com http://www.exjection.com

Überlegene Lösungen in der Kunststofftechnik

Das IB STEINER nimmt eine führende Rolle für technologische Innovationen im Bereich Kunststofftechnik ein (siehe http://www.ibsteiner.com). Jahrzehntelange Erfahrung über den gesamten Produktentstehungsprozess ist die Basis für neue, am Markt erfolgreiche Lösungen in allen Anwendungsbereichen. Entwickelt und realisiert werden mit hoher Kompetenz innovative Produkte von der Idee bis zur Serieneinführung am Markt.

Das von IB STEINER zusammen mit dem Schwesterunternehmen HYBRID COMPOSITE PRODUCTS GmbH neu entwickelte EXJECTION® Verfahren erlaubt die Herstellung dünnwandiger, profilierter Kunststoffteile mit definiert großer Länge im Spritzgussverfahren (Infos auf http://www.exjection.com). Als technologische Weltneuheit verbindet EXJECTION® die Vorteile von Extrusion und Spritzgießen. Der Vorteil liegt bei etwa 50 % reduzierten Anlagenkosten und etwa 20 % geringeren Herstellkosten im Vergleich zum Spritzguss. Auch endlose Spritzgießteile lassen sich mit der EXJECTION® Technologie herstellen.

Anzeige

Die für AIRBUS entwickelten hochbelastete Interiorbaugruppen werden erfolgreich im A 380 eingesetzt. Für die Automobilindustrie wurden innovative Baugruppen und Technologien entwickelt, unsere Kunden sind damit Weltmarktführer. Durch Redesign ist es gelungen, die Zentralarmatur für einen Handfeuerlöscher in Kunststoff auszuführen, dabei werden sowohl wirtschaftliche als auch technische Vorteile erzielt. Bei der HYBRID COMPOSITE PRODUCTS GmbH werden die entwickelten Produkte und Technologien in die Serienproduktion übergeleitet. Beide Unternehmen erfüllen die internationalen Luftfahrtstandards nach EN 9100:2003 und somit die hochgesteckten Qualitätsansprüche unserer Kunden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Granulierung

Granulieren ganz nach Bedarf

Verschiedene Granuliersysteme, von der Laboranlage mit der Wahlmöglichkeit zwischen Luft- und Unterwasser-Granulierung bis zur Produktion von Mikrogranulat, waren Thema während der K 2016 – mit teilweise interessanten Innovationen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Internationaler Erfolg

Großrohr-Extrusion für Indien

Einen weiteren Verkauf einer Großrohr-Extrusionslinie für HDPE-Rohe bis 2,5 Meter Durchmesser meldet Battenfeld-Cincinnati. Kunde ist die Jain Irrigation Systems in Indien. Der Vertrag wurde während der K 2016 in Düsseldorf unterzeichnet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

ANZEIGE

Sonderhoff Polymer-Services Austria GmbH

Den zahlreichen Kunststoff verarbeitenden Unternehmen aus der Medizintechnik und Elektronikindustrie im Dreiländereck der DACH-Region ist die Sonderhoff Unternehmensgruppe mit einem Lohnfertigungsbetrieb in Dornbirn entgegengekommen.

mehr...