Dienstleistungen des Verbandes

Industrie Designer im Verband

Als Anlaufadresse für alle, die sich für Industriedesign interessieren – als Designer oder „Designbedürftiger“ – kann der VDID dienen.

Selbst bei auf den ersten Blick rein funktionalen Produkten, Maschinen und Anlagen gewinnt das stimmige Design an Bedeutung für den Markterfolg. Zusammengeschlossen haben sich Industriedesigner im Verband Deutscher Industrie Designer e.V, kurz VDID. Eine der wichtigsten Aufgaben des Verbandes sei die interne und externe Kommunikation zu designrelevanten Themen. Der VDID; Mitglied im International Council of Societies of Industrial Design, repräsentiert die Arbeit seiner Mitglieder in Politik und Gesellschaft. Ziel sei es, die Kommunikation und Kenntnisse über den Berufsstand zu fördern und Synergien und Allianzen zu schaffen. Mitgliedern bietet er Hilfe bei berufsspezifischen Problemen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Produktdesign

BASF eröffnet Designfabrik in Tokio

Die erste „Designfabrik“ außerhalb Europas und damit ihre zweite überhaupt eröffnet die BASF in Tokio, Japan. Sie soll Kunden aus verschiedenen Industrien unterstützen – vor allem durch innovative Materialien aber auch mit intensiver Betreuung in...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige