Editorial

See you in Düsseldorf!

Acht Tage lang das pralle Leben – für manche Standbesetzung auch mehr – das ist die K in Düsseldorf.

Ein buntes, ausgesprochen internationales Völkchen wird das Messegelände von morgens bis abends belagern. Wir werden sie wieder sehen,

  • Jäger und Sammler, schwer bepackt mit Eimern, Klappkisten und Dingen, denen auf den ersten Blick kein Verwendungszweck zuzuordnen ist,
    • den feinen Menschen, der mit dem Handy am Ohr – in diesem Jahr sicher erstmals mit iPad in der Hand – und wichtiger Miene mitten auf dem belebten Gang stehen bleibt,
  • Familienvater nebst Ehefrau und drei Kindern, schwitzend das kleinste im Buggy durch die Menschenmenge manövrierend,
  • fluchenden Mitarbeiter der Cateringfirma, der die bestellten Brötchen und Getränke nicht rechtzeitig zum Kunden schafft,
  • Rollkoffer ziehenden Mantelträger, der sich bemüht, rechtzeitig die vergessenen Visitenkarten der Mannschaft und ein paar zusätzliche Dreier-Steckdosen an den Stand zu bringen,
  • ziemlich blassen Kundenberater, dem ganz offensichtlich am Abend zuvor die Altstadt ordentlich in die Knochen gefahren ist,
  • flotten Mädels mit verrückten Kostümen, die um Aufmerksamkeit für einen bestimmten Aussteller werbend durch die Hallen ziehen,
  • natürlich die ganz normalen Messebesucher wie Du und ich, die gespannt sind, was da an echten und vermeintlichen Neuheiten auf uns zukommt.
Anzeige

Letztere Spezies hat sich vorab über möglicherweise Sehenswertes informiert – zum Beispiel in dieser Ausgabe des Kunststoff Magazins, das einen Abriss über News zur K gibt. Empfehlenswert auch das Internetportal der Messegesellschaft http://www.k-online.de, das eine Fülle von Suchmöglichkeiten bereithält.
Und allen, die das Gespräch mit den „Leuten hinter dem Kunststoff Magazin“ suchen, empfehle ich die Adresse

Halle 10, Stand H19
Lassen Sie uns ein paar Takte reden oder auch nur eine Tasse Kaffe trinken. Hier gibt es übrigens auch wieder den kostenlosen, handlichen Messeplaner für die Jackentasche mit einer vollständigen Übersicht über alle Aussteller. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Editorial KM 9/2022

Kommt der große Schock im Herbst?

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, die Tage werden kürzer und die Temperaturen erträglicher. Und während wir im Sommer kaum einen Gedanken ans Heizen verschwenden wollten, wird mit dem Herbst die Frage nach den gestiegenen Energiekosten immer...

mehr...

Editorial KM 7-8/2022

Freund oder Feind?

Zum Thema Kunststoff haben die meisten Menschen ein ambivalentes Verhältnis. Zum einen ist er unverzichtbar im Medizin- und Gesundheitsbereich, im Computer- und Elektroniksektor oder auch für Verpackungen von Lebensmitteln. Auf der anderen Seite...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Editorial KM 5/2022

Was lange währt ...

… wird immer dramatischer: Ende März zeichnete der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) ein düsteres Bild. Nie sei der Bestand an Auszubildenden niedriger als im Jahr 2021 gewesen. 81 Prozent der kunststoffverarbeitenden Unternehmen...

mehr...

Editorial KM 4/2022

Wo globale Lieferketten ...

… einst funktionierten wie geschmiert, herrscht seit der Corona-Pandemie Durcheinander. Wirtschaft und Verbraucher:innen werden durch Materialmangel und Lieferprobleme auf die Geduldsprobe gestellt. Die Corona-Krise zeigte eindrucksvoll die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Editorial KM 2/2022

Beim Blick auf die Zapfsäule …

… kann einem heutzutage schon mal kurz der Atem stocken. Hier sieht man in digitalen Lettern besonders deutlich, wie viel teurer Energie geworden ist. Das trifft auch auf die Strom- und Heizkosten zu, laut Statistischem Bundesamt haben sich die...

mehr...