Meinung

Passend zur Fakuma…

…haben wir dem Kunststoff Magazin einen „neuen Zwirn“ gegönnt. Nach der grundlegenden Überarbeitung und erheblichen Erweiterung unseres erfolgreichen Online-Portals http://www.kunststoff-magazin.de und des wöchentlich an mehr als 61.000 Empfänger verschickten Newsletters war nun die Print-Ausgabe dran.

Redaktionssitzung

Als exklusiver Medienpartner der Fakuma haben wir das zur Messe erscheinende Heft zum Anlass genommen, die Optik unserer Zeitschrift zu modernisieren. Und wie so oft in der Kunststoffbranche, wo neue Bauteile neben designerischen Aspekten auch vielfältige funktionale Aufgaben integrieren, wurde den sich veränderten Lesegewohnheiten Rechnung getragen: Modifizierte Schrift und verbesserte Leserführung erleichtern den Informationsgewinn. Geblieben sind die Inhalte: Konsequent gefilterte und sachgerecht aufbereitete, relevante Informationen aus der Kunststoffindustrie liefern wir Ihnen mit der höchsten Auflage aller Zeitschriften unserer Branche. In dieser Ausgabe sogar mit einem Zusatznutzen: Unter vielen Beiträgen finden Sie eine Hallen- und Standnummer, die Sie direkt an den Messestand des Unternehmens führt, dass Ihnen „live“ weitere Informationen zum jeweiligen Thema geben kann. Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt – oder auch nicht, wir freuen uns auf Ihre Meining.

Und was erwartet uns zum größten Branchenevent des Jahres auf dem Messegelände in Friedrichshafen? Neben mehr als gut besuchten Gastwirtschaften am Abend zunächst einmal komplett belegte Hallen, der Andrang der Aussteller scheint ungebrochen: Dem Vernehmen nach konnten nicht alle Wünsche neuer Interessenten nach freien Flächen und von „Altausstellern“ nach Erweiterungen ihrer Standflächen entsprochen werden. Gute Zeiten für den Veranstalter, das Unternehmen Schall, und ein Indiz, dass es unserer Branche gutgeht. Auch wenn die mittel- und langfristigen Auswirkungen der Entwicklungen im russischen Umfeld sowie neuerdings im chinesischen Markt nicht wirklich abzuschätzen sind. Wir sind gespannt auf die Meinungen der Aussteller – vor allem aber auf die Innovationen, Überraschungen und gute Gespräche.

Anzeige

Sie und wir werden es erleben vom 13. bis 17. Oktober am Bodensee. Auch darauf freuen wir uns.


Es grüßt aus Darmstadt

Meinolf Droege

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige