Kunststoff Magazin Online - Fachportal für die Kunststoff Industrie
Home> Produktion> Automatisierung> Montage> DAE - Sicherheit von der Rolle

DruckausgleichselementeDAE - Sicherheit von der Rolle

Druckausgleich in Gehäusen nicht nur dauerhaft sicher, sondern auch wirtschaftlich zu realisieren, braucht es entsprechende Produkte und Technologien.

sep
sep
sep
sep
Druckausgleichselemente: DAE - Sicherheit von der Rolle

Bei komplexen und empfindlichen Elektronikbauteilen innerhalb von Kunststoff- oder Metallgehäusen muss sichergestellt sein, dass eine Ent- und Belüftung stattfindet um einen Druckausgleich zu gewährleisten. Gleichzeitig ist das Gehäuse gegen Eindringen von Medien wie Wasser und Öl abzudichten.

Druckausgleichselemente (DAE), beispielsweise als selbstklebende Membrane, verhindern, dass Schmutz, Wasser, Öl und andere Fremdstoffe in das Gehäuse eindringen. Andererseits ist die Membran luftdurchlässig. Dieses Verfahren gewährleistet laut Systemanbieter die optimale Druckregulierung.

Mit den automatischen Etikettierlösungen von Topex, werde diese Membrane positionsgenau und prozesssicher appliziert. Peripherietechnologien wie die Positionskontrolle per Kamera oder die Vermessung des Luftdurchsatzes ergänzen den Montageprozess. Zu diesem Thema veranstaltet das Unternehmen den Thementag DAE (Druckausgleichselemente) am 18.10.2012 auf dem Messestand der Fakuma gemeinsam mit der AZ Membrantechnologie.

Anzeige


Fakuma, Halle B5, Stand 5103

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Modulare Roboterzelle mit integriertem Ultraschall-Schweißsystem. (Bild: Herrmann)

Schnelle VerbindungstechnikSpritzgießen und Ultraschall-Schweißen kombiniert

Auch kleinere Stückzahlen sollen sich in einem hochautomatisierten Inline-Prozess zwischen Spritzgießmaschine und Ultraschall-Schweißstation wirtschaftlich produzieren lassen.

…mehr
Die kompakte Vario Tip-Anlage sorgt durch kavitätenorientierte Bestückung von Racks bei Hochleistungswerkzeugen mit maximal 128 Kavitäten für Patientensicherheit. (Bild: Waldorf)

Sicherheit in der MedizintechnikWaldorf Technik siegt im Patentstreit vor dem BGH

Den mehrjährigen Patentstreit um das Vario Tip-Verfahren für das Abpacken medizintechnischer Verbrauchsartikel wie Pipettenspitzen hat der Bundesgerichtshof zugunsten von Waldorf Technik entschieden.

…mehr
Die Software Proset 3D importiert Bauteile und Halterung direkt aus den CAD-Entwürfen. (Bild: LPKF)

Neues für die MedizintechnikKunststoff schneller schweißen

Die Medizintechnologie stellt besonders hohe Ansprüche an Fertigungstechnologien. Für das Kunststoff-Laserschweißen in dieser Branche werden neuen Entwicklungen vorgestellt.

…mehr
Die Jenoptik-Sparte Automotive hat den „SPE Automotive Innovation Award“ erhalten. Von links: Steve Janson, Torsten Reichl, Bob Aiello. (Bild: Jenoptik)

LasereinsatzInnovationspreis für Stoßfänger-Bearbeitung

Die Jenoptik-Sparte Automotive hat den „SPE Automotive Innovation Award“ erhalten. Der Preis würdigt damit das Verfahren zum Laserschneiden und -schweißen von Front- und Heckstoßfängern.

…mehr
Brandversuche entsprechend der im Jahr 2018 gültig werdenden Norm sollen Sicherheit in die Verwendung von Klebstoffen unter verschiedenen Bedingungen bringen. (Bild: Bodo Möller Chemie)

Sicherheit im FahrzeugKlebstoffe unter Feuer

Der Brandschutz stellt im Personen-Schienenverkehr hohe Anforderungen an die dort eingesetzten Materialien. Bodo Möller Chemie und Dow Automotive wollten es im Vorfeld der Einführung neuer Normen genauer wissen und starteten ein paar heiße Experimente.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen