Schweißgerät Micro

Kunststoffe schweißen leicht gemacht

Im Anlagen-, Lüftungs- und Behälterbau, bei Wasser- und Abwassersystemen zählt der konstruktive Bau mit Kunststoffplatten, -rohren, -planen zum Alltag. Ein besonders kompaktes Handschweißgerät soll die Arbeit vereinfachen.

Als kleinsten, leichtesten und handlichsten Hand-Extruder für die Kunststoff verarbeitenden Industrie, Handwerker und Dienstleister preist Anbieter Dohle das Handschweißgerät Micro an. Augenfälligste Eigenschaft ist die Form ähnlichem einem überdimensionierten Schreibstift. Deshalb sollen sich damit Schweißnähte genau platzieren, Kehl- und V-Nähte ziehen lassen. Das führe auch zu deutlich geringeren Handkräften als bei Geräten in L-Form, mit Revolvergriff.

Zielanwendungen sind kleine, schmale Nähte bei Plattendicken von 2 bis 10 Millimeter. Die höhere Schweißgeschwindigkeit als beim Verfahren Warmgasziehschweißen, bedingt auch durch den deutlich geringeren Kraftaufwand, reduziere die Arbeitszeit. Zudem führe die separate Zuführung von Heißluft an den Schweißort mit gleichzeitiger Bereitstellung des plastifizierten Kunststoffschweißdrahts dazu, dass das Schweißmaterial sich besser, homogener, in jede Vertiefung drücken und schmelzend verarbeiten lasse.

Das Steuergerät am Boden dient als Schaltzentrale. Der Schlauch stellt komprimierte Luft und die elektrischen Versorgungsleitungen bereit. Die patentierte Temperaturerfassung an der Schmelze, die Einstellung der Ausstoßleistung und Start-Stopp am Extruder sowie der eingebaute Kaltstartschutz für Luft und Masse sollen die Arbeit vereinfachen, ebenso wie verschiedene Formen von Schweißschuhen und der optionale Heftschnabel zum punktuellen Anheften.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Sicherheit im Fahrzeug

Klebstoffe unter Feuer

Der Brandschutz stellt im Personen-Schienenverkehr hohe Anforderungen an die dort eingesetzten Materialien. Bodo Möller Chemie und Dow Automotive wollten es im Vorfeld der Einführung neuer Normen genauer wissen und starteten ein paar heiße...

mehr...

Kunststoff und Design

4 flache Kunststoffstreifen …

…. aus PPSU, 4 dünne Silikonscheiben, 4 Edelstahlniete und 1 gute Idee – fertig ist das auf den Namen „Krempel“ getauftes, pfiffiges Designobjekt mit hohem Nutzwert. Der Name bezieht sich übrigens offensichtlich auf den Begriff krempeln – als...

mehr...