Schnelle Verbindungstechnik

Spritzgießen und Ultraschall-Schweißen kombiniert

Auch kleinere Stückzahlen sollen sich in einem hochautomatisierten Inline-Prozess zwischen Spritzgießmaschine und Ultraschall-Schweißstation wirtschaftlich produzieren lassen.

Modulare Roboterzelle mit integriertem Ultraschall-Schweißsystem. (Bild: Herrmann)

Herrmann Ultraschall wird – in Zusammenarbeit mit Arburg und Robomotion – auf der Fakuma eine modulare Automatisierungszelle live zeigen, in der Spielzeug-Kreisel inline produziert werden. Eine raumsparende Roboterlösung verbindet die Spritzgießmaschine direkt mit dem Ultraschallschweißen. Mehrere Fertigungsschritte werden in einem Ablauf verbunden.

Aufgrund der Flexibilität der Zelle könne auch bei Produktvielfalt, kleinen Losgrößen und kurzen Lebenszyklen wirtschaftlich automatisiert werden. In der Konsequenz werden vor allem nicht wertschöpfende Vorgänge wie Transport, Lagerung, erneutes Sortieren und Bereitstellen eliminiert und damit Produktionszeiten verkürzt. So werde die Investition auch für kleinere Unternehmen wirtschaftlich.

Dank platzsparender Bauform und die Möglichkeit, die Roboterzelle auf Luftgleitern zu bewegen, ist die Flexobot-Zelle von Robomotion einfach an unterschiedlichen Spritzgießmaschinen einsetzbar. Über Wechsel-Einschübe können unterschiedliche Applikationen realisiert werden. Der 6-Achsroboter ist flexibel nutzbar, von der einfachen Entnahme bis zu komplexen Montageaufgaben, die direkt im Anschluss an den Spritzgießprozess die Bauteile fertigstellen. Das automatisierte Ultraschallschweißen, unterstützt durch Roboter, potenziere die Vorteile der Technologie aufgrund der Schnelligkeit und Reproduzierbarkeit.

Anzeige

Fakuma 2017, Halle A4, Stand 4108

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Fakuma eröffnet

Zentrum der K-Branche am Bodensee

Bereits kurz vor Mittag, als Bettina Schall die Fakuma offiziell eröffnet, drängen sich die Besucher in einigen Hallen. Wie schon in den Vorjahren meldet der Veranstalter ein komplett ausverkauftes Messegelände mit 85 000 Quadratmetern...

mehr...