Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

News

„Extrusionstechnik 2014“ – Rigid Packaging im Fokus

"Extrudierte Verpackungen für frische Lebensmittel" sind Thema der VDI-Jahrestagung "Extrusionstechnik" am 25. und 26. Juni 2014 in Köln. Diskutiert werden sollen unter anderem verfahrenstechnische Lösungen, um Konsumentenwünsche bei starren Kunststoffverpackungen zu erfüllen.

Extrudierte Verpackungen für frische Lebensmittel

Frischeschutz, eine verlängerte Haltbarkeit sowie ein leichtes Öffnen und Wiederverschließen: An die Kunststoffverpackung von Lebensmitteln stellen Konsumenten zahlreiche Ansprüche. Darüber hinaus fordern steigende Kosten für Energie und Rohstoffe neue anlagen- und verfahrenstechnische Lösungen in der in der Produktion.

Wie beeinflussen Rohmaterialien die Verpackungsqualität? Auch mit dieser Frage soll sich die Veranstaltung beschäftigen. dazu gehören die unterschiedlichen Anwendungsbereiche von PET und neue Erkenntnisse zur Borealis Nucleation Technology (BNT). Möglichkeiten, die Tiefzieh-Folienherstellung zu optimieren sollen unter anderem Referenten von Battenfeld-Cincinnati vorstellen.

Darüber hinaus widmet laut Programm ein Vortragsblock der Verfahrenstechnik von Thermoformen und Blasformen sowie ihrem Zusammenspiel mit der Extrusionstechnik. Zum Abschluss der Tagung sollen Labelkonzepte für Rigid Packaging und das funktionalisieren von Lebensmittelverpackungen durch aktive Materialien vorgestellt werden.

Anzeige

Weitere Informationen unter www.vdi.de/extrusionstechnik

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige