News

10 Jahre PME Fluidtec

Seit einem Jahrzehnt ist das von Friedrich Westphal gegründete Unternehmen PME in Sachen Wasserinjektionstechnik unterwegs. Seine Ursprünge hat das im Badischen angesiedelte Unternehmen als Engineering-Partner für Automatisationslösungen. Heute bildet die Entwicklung, Prozessunterstützung und Herstellung von Komponenten und Anlagen für das fluidunterstützte Spritzgießen mit Innendrucktechnik auf Wasser- oder Gasbasis das Kerngeschäft.

Firmengründer Friedrich Westphal.

Darüber hinaus bietet PME neben Anlagen für kombinierte Lösungen - CIT (Combined Injection Technology), bei der in einem Werkzeug GIT- und WIT-Prozesse simultan ablaufen, Anlagen für die Projektil-Injektions-Technologie (PIT) an. In Kombination mit WIT ist dies zielführend für eine optimale Hohlraumausbildung mit geringen Wanddicken, beispielsweise bei Medienleitungen. Ein weiteres Standbein sind eigene Stickstoffgeneratoren, die kombiniert mit Hochdruck Verdichtereinheiten und Regelmodulen, energieeffizienter arbeiten sollen als herkömmliche Systeme. Zum Kundenkreis gehören Unternehmen wie Audi, BMW, Sulo, OBI und Vorwerk Semco.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Verpackungsbranche

Philipp Lehner ist neuer CFO bei Alpla

Seit 1. Januar 2019 ist Philipp Lehner Chief Financial Officer (CFO) des international tätigen Verpackungsspezialisten Alpla. Er löst Georg Früh in dieser Funktion ab. Philipp Lehner ist seit Juni 2014 im Familienunternehmen tätig und hat mehrere...

mehr...