News

Abba Systems und Mold-Masters kooperieren bei PET Preform-Werkzeugen

Beide Unternehmen gaben bekannt, dass sie komplette PET-Preformwerkzeuge künftig unter der Marke IPET anbieten. Auf Basis der globalen Fertigungskapazitäten von Mold-Masters und Abba bietet IPET Systems neue PET-Werkzeuge, Werkzeugumbauten, Nachrüstungen und Modernisierungen, Ersatzteile sowie Serviceleistungen an fünf Produktionsstandorten sowie an 40 weiteren Verkaufs- und Serviceniederlassungen weltweit an.

Die Formen und Werkzeuge sind laut Unternehmen mit vorhandenen PET-Werkzeugen austauschbar und passend für alle gängigen Spritzgießmaschinen und mit 2 bis 192 Kavitäten verfügbar sowie für gekühlte Entnahmeeinheiten mit bis zu vier Zyklen ausgelegt. Moderne Technologie soll energiesparende Werkzeuge mit kürzeren Zykluszeiten und optimiertem Farbwechselverhalten garantieren.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...