Spritzguss

Albis: Distributionsrechte für „K-Resin“ in Europa

Albis Plastic, langjähriger Distributionspartner von Ineos Styrolution, erhält die Distributionsrechte für die Marke K-Resin in Europa. Damit steht das Unternehmen seinen Kunden ab sofort als Materiallieferant und technischer Servicepartner in den jeweiligen lokalen Märkten zur Verfügung.

Laut Anbieter zeichnet sich K-Resin, das sowohl für den Spritzguss- als auch für den Extrusionsverarbeitungsprozess geeignet ist, vor allem durch eine hervorragende Transparenz, gute Steifigkeit und Zähigkeit sowie eine exzellente Oberflächenanmutung aus.

„Die Aufnahme von K-Resin in unser Programm ist eine ideale Ergänzung zu unserem bestehenden Produktportfolio an SBC-Spezialitäten von Ineos Styrolution, zu dem auch die Produktlinien Styrolux und Styroflexzählen. Die Marken bieten insbesondere Kunden aus der Packaging und Healthcare Industrie eine ausgezeichnete Auswahl an Kunststoffen für Anwendungen mit anspruchsvollen technischen Eigenschaftsprofilen“, so Boris Elfert, Director Business Line Distribution Technical Polymers bei Albis.

Die Distributionsvereinbarung knüpft an die Akquisition des globalen K-Resin Styrol-Butadien-Copolymere (SBC) Geschäfts an, das Ineos Styrolution von der Chevron Phillips Chemical Company LLC und der Daelim Industrial Co. Ltd. übernommen und kürzlich abgeschlossen hat.

„Die Distributionsvereinbarung vertieft nicht nur unsere bisherigen Geschäftsaktivitäten, sondern ist auch Ausdruck des tiefen Vertrauens beider Partner in die erfolgreiche gemeinsame Zusammenarbeit“, so Elfert. Die langjährige Partnerschaft zwischen Albis und Ineos geht zurück auf die Anfänge der Kooperation zwischen Albis und BASF Ende der 60er Jahre und währt somit seit über 50 Jahren. kp

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige