News

Albis bietet Tecnaro-Werkstoffe an

Mit sofortiger Wirkung übernimmt der international tätige Distributeur und Compoundeur Albis Plastic GmbH, Hamburg, die internationale Vermarktung der Produkte der Tecnaro GmbH, Ilsfeld-Auenstein. Die Vertriebsvereinbarung gilt für alle Albis-Vertriebsstandorte und gebiete.

Tecnaro ist unter anderem Produzent der Thermoplas-te aus nachwachsenden Rohstoffen mit dem Handelsnamen Arbo-form und Hersteller biologisch abbaubarer Compounds (Handels-name Arboblend). Außerdem angeboten werden unter dem Namen Arbofill verschiedene klassische Kunststoffe.

"Die ausgereifte Produktpalette von Tecnaro ergänzt in idealer Weise unser bestehendes Produktportfolio und erweitert unser bestehendes Angebot an Bio-Kunststoffen, das wir seit vielen Jahren schon mit etablierten Produkten wie Cellidor auf Celluloseacetobutyrat- und -propionatbasis und Ultramid S, einem 6.10 Polyamid auf Basis Sebazinsäure unterhalten" erklärt Hans Rukes, Leiter des Geschäftsbereiches Technische Compounds bei Albis. "Unser Ziel ist es, unseren Kunden in Kürze für alle Bedarfsfälle mit ökologischen Hintergründen die optimale Lösung anbieten zu können. Wir haben hierfür eine speziell auf diese Belange ausgerichtete Abteilung im Produktmanagement etabliert, um Know-how zu bündeln und zu kanalisieren", ergänzt Stefan Fuhlendorf, Vertriebsleiter Europa bei Albis.

Offensichtlich nutzt Albis die aktuellen Marktsituation, um aus einer starken Position heraus zum einen sein Vertriebsgebiet international auszuweiten und andererseits das Portfolio weiter zu komplettieren.

Anzeige

Hintergrund
Tecnaro, abgeleitet von "Technologie Nachwachsende Rohstoffe" wurde 1998 als Spin-off der Fraunhofer-Gesellschaft gegründet und rechnet sich zu den weltweiten Biopolymer-Pionieren. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt thermoplastische Werkstoffe auf Basis nachwachsender Rohstoffe.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige