News

Albis erweitert Angebot in Russland

Yuri Serzhantov, Geschäftsführer Albis Plastic OOO

Die Albis Plastic GmbH erweitert ihr Angebot auf dem russischen Markt. Die vor fünf Jahren gegründete hundertprozentige Tochtergesellschaft Albis Plastic OOO bietet vom Standort Moskau aus künftig neben den eigenen Compounds auch das gesamte Programm styrolischer Copolymere von Styrolution an. Dieses erweiterte Angebot soll erstmals auf der diesjährigen Interplastica in Moskau vorgestellt werden.

"Der russische Markt mit seinen hohen Wachstumspotenzialen ist von großer strategischer Bedeutung für Albis. Umso mehr freuen wir uns, jetzt neben unseren eigenen technischen Compounds auch die Produkte von Styrolution anbieten zu können", erklärt Yuri Serzhantov, Geschäftsführer der russischen Albis-Tochter. "Damit werden wir jetzt nicht nur die Bestandskunden versorgen, sondern auch im Neukundengeschäft spürbare Akzente setzen können."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...