Kostenfreies Online-Event

Annina Schopen,

Anmeldephase für das VDWF-Praxisforum Kunststofftechnik 2022

Am 9. März 2022 findet wieder das VDWF-Praxisforum Kunststofftechnik statt. Den Teilnehmern werden Fachvorträge zum Thema Nachhaltigkeit in der Kunststofftechnik geboten und Möglichkeit, sich in Fragerunden auszutauschen. Die Teilnahme am Online-Event ist kostenfrei.

Die Fachvorträge beschäftigen sich mit Thema Nachhaltigkeit in der Kunststofftechnik. © AdobeStock/malp

„Wir stehen an der Schwelle zu einer nachhaltigen Gesellschaft“, erklärte VDWF-Präsident Prof. Thomas Seul beim Praxisforum Kunststofftechnik 2021. Der Übergang wird glücken, wenn man berücksichtigt, dass „Nachhaltigkeit“ nicht nur bedeutet, die Umwelt durch einen bewussteren Umgang mit Ressourcen und Energie zu schonen, sondern auch wirtschaftliche Prozesse effizient auszulegen und dadurch Wettbewerbsvorteile zu erlangen. Eine erfolgreiche Kreislaufwirtschaft, Recycling und neue Verfahren sind wesentliche Bausteine auf diesem Weg.

Das Praxisforum Kunststofftechnik 2022 bietet zwischen 13 und 16 Uhr in sieben Fachvorträgen verschiedene Sichtweisen. Unter den diesjährigen Referenten ist beispielsweise Ingemar Bühler, Hauptgeschäftsführer des Verbands Plastics Europe Deutschland, mit dem Thema „Die Kunststoffindustrie auf dem Weg in die Kreislaufwirtschaft – Chancen, Risiken und Nebenwirkungen“. Durch den Nachmittag führt Prof. Thomas Seul gemeinsam mit Kurt Gebert, Vorsitzender des VDI-Fachbereichs Kunststofftechnik.

Das Event findet via Zoom statt und wird über den Facebook-, Linkedin- und Youtube-Kanal des Verbands gestreamt. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Anmeldung ist bis zum 4. März unter www.vdwf.de/termine möglich.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

VDWF-Präsident Prof. Thomas Seul

Lernen hat seine Zeit

Nachdem die Fachmesse für Kunststoffverarbeitung letztes Jahr pandemiebedingt entfallen musste, fand sie dieses Jahr wieder statt. VDWF-Verbandspräsident Prof. Dr.-Ing. Thomas Seul war mit einigen seiner Studierenden des Studiengangs „Angewandte...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige