News

Armacell und Zamil Industrial: Gemeinschaftsunternehmen in Saudi-Arabien

Armacell und Zamil Industrial haben ein Joint Venture zur gemeinsamen Produktion von flexiblen technischen Dämmstoffen in Saudi-Arabien geschlossen. Mit dem Gemeinschaftsunternehmen soll der steigende Bedarf an Dämmstoffen in der Golfregion und im Nahen und Mittleren Osten gedeckt werden. Das neue Werk wird in Dammam, Saudi-Arabien gebaut und soll Ende des Jahres in Betrieb gehen.

"Armacell ist der erste weltweit agierende Hersteller von flexiblen Dämmstoffen, der sich mit einer eigenen Produktion in der Golf-Region engagiert", so Ulrich Weimer, Präsident der Armacell International Holding GmbH. "Wir freuen uns, mit Zamil Industrial den idealen Partner für die Erschließung dieser für uns hoch interessanten Marktregion gefunden zu haben. Mit gebündelten Kräften werden wir noch schneller Mehrwert für Kunden und Geschäftspartner in dieser Region schaffen. Und zwar auf Basis hoher ethischer Standards - auch diese Prinzipien teilen wir mit unserem neuen Partnerunternehmen." Armacell wird 51 % an dem neuen Unternehmen halten.

Auch Zamil Industrial, der führende Hersteller von Baustoffen im Nahen Osten, erwartet große Vorteile von dieser Kooperation. "Mit diesem Joint Venture stellen wir erneut unseren Anspruch unter Beweis, unsere Märkte mit Dämmstoffen zu beliefern, die ein hohes technisches Niveau besitzen und die weltweit für ihre hervorragende Qualität und Leistungsfähigkeit bekannt sind", sagte Abdulla Al Zamil, leitender Geschäftsführer von Zamil Industrial, bei der Vertragsunterzeichnung.

Anzeige

Zamil Industrial wurde 1998 am Firmenhauptsitz in Dammam, Saudi-Arabien gegründet. Heute beschäftigt das börsennotierte Untenehmen mit einem Jahresumsatz von 982 Millionen US-Dollar über 8200 Mitarbeiter in 55 Ländern. Das Unternehmen ist in den vier Geschäftsbereichen Stahl, Glas, Gebäudeklimatisierung und Dämmstoffe aktiv.

Bild: Abdulla Al Zamil, leitender Geschäftsführer von Zamil Industrial (COO) und Ulrich Weimer, Präsident der Armacell International Holding GmbH, nach der Vertragsunterzeichnung.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige