Automobilzulieferer

Neuer CEO bei Rehau Automotive

Die Rehau Gruppe meldet, ihre Division Automotive organisatorisch neu ausrichten zu wollen. Das sei ein längerfristig angelegter Prozess, der mit personellen Veränderungen in der Führungsspitze der Division beginnt. Seit 1. September verstärkt Markus Distelhoff als neuer Chief Executive Officer des Automotive Executive Boards (CEO AEB) und Mitglied des Group Executive Boards der Unternehmensgruppe am Standort Rehau das Unternehmen.

Dr. Markus Distelhoff ist neuer CEO der Automotive-Sparte bei Rehau. © Rehau

Markus Distelhoff verfüge über langjährige und breite Erfahrung in der Leitung weltweit agierender Geschäftsbereiche, dem Aufbau neuer, innovativer Produkt- und Geschäftsfelder sowie in der Restrukturierung globaler Geschäftsbereiche, zuletzt bei der Continental AG.

Im Zuge der Neuausrichtung des Automotive Executive Boards wird der bisherige CEO AEB, Markus Grundmann, künftig die Bereiche Marketing, Sales und Engineering Automotive verantworten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

E-Mobility

PA-Farbmasterbatch für die E-Mobilität

Auffälliges Pastellorange gemäß RAL2003 kennzeichnet in der E-Mobilität zunehmend kunststoffummantelte, stromführende und unter höheren Spannungen stehende Komponenten, um vor den Gefahren zu warnen, die mit dieser neuen Technologie verbunden sind.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Im Robotergriff

Hinterleuchtete Embleme sicher handhaben

Spritzgegossene, hinterleuchtete Bauteile stellen hohe Anforderungen an das automatische Handling am Werkzeug. Sehr hohe Oberflächengüten dürfen von Greifern nicht beeinträchtigt werden, auch nicht beim Abtrennen von Stegen und Laschen. Je nach...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige