News

Baerlocher eröffnet Werk für PVC Stabilisatoren in Changzhou

Ein neues Werk im chinesischen Changzhou.

Mit mehr als 160 Gästen aus Industrie, Regierung und Medien hat Baerlocher Plastic Additives (Jiangsu) Co., Ltd. Bereits ein neues Werk im chinesischen Changzhou eröffnet. Die von Baerlocher als 100-Prozent-Tochterunternehmen gegründete Gesellschaft könne bis zu 40.000 Tonnen Calcium- und Blei-basierte Stabilisatorsysteme produzieren. Das Projekt ist die größte Investition der Baerlocher Gruppe in den vergangenen fünf Jahren.

Baerlocher importiert über das seit 2007 bestehende lokale Vertriebsunternehmen Baerlocher (Shanghai) Trading Co., Ltd. feste PVC-Stabilisatoren in die Region. Das Unternehmen, das nun durch die lokale Produktion und den technischen Service unterstützt wird, soll weiterhin innovative, auf individuelle Kundenanforderungen zugeschnittene Produkte anbieten.

Als Anschlussprojekt an die Gründung des Produktions-Joint Venture Jiangsu U&B, das flüssige Mixed-Metal-Stabilisatoren für den lokalen Markt herstellt, ergänzt Baerlocher Plastic Additives (Jiangsu) Co., Ltd. die regionale Strategie von Baerlocher.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bioabbaubare Verpackungen

Nachhaltiges Compoundieren

Das westafrikanische Benin ist in Sachen Umweltschutz erstaunlich weit – und hat den Einsatz von Kunststofftüten und –verpackungen inzwischen stark reguliert. Mit neuer Anlagentechnologie und Prozess-Know-how hat dem Blasfolienhersteller Asahel...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spritzgießen und Formenbau

50 Jahre Krallmann

Mit Gründung der Krallmann OHG in Lippinghausen legten die Brüder Rainer, Heinz und Werner Krallmann den Grundstein, der jüngste Bruders Hartwig stieg ein Jahr später ein. Die ständige Weiterentwicklung fand ihren vorläuigen Höhepunkt in der...

mehr...